Umfrage zeigt: Twitter in Deutschland vergleichsweise unpopulär

217 Millionen Menschen nutzten laut Geschäftsbericht für das vierte Quartal 2021 Twitter. Tatsächlich dürften aber noch deutlich mehr Menschen verfolgen, was auf den Seiten des Mikroblogging-Dienstes passiert, wie Daten des Statista Digital Consumer Survey zeigen. Allein in Indien geben 47 Prozent der Befragten an, die Plattform regelmäßig zu nutzen. In Europa ist der Anteil im Vereinigten Königreich (34 Prozent) besonders hoch.

In Deutschland ist Twitter vergleichsweise unpopulär, wie der Blick auf die Grafik zeigt, aber auch hier sind es mit 17 Prozent einige Millionen regelmäßige Leser. Der Grund für das Ungleichgewicht zwischen Nutzern und Accounts dürfte sein, dass einerseits bei Twitter auch ohne eigenen Zugang mitgelesen werden kann. Andererseits werden Tweets auch oft in Online-Medien eingebunden.
Quelle: Statista
Mehr zum Thema: X/Twitter, Soziale Netzwerke
Diese Infografik empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben