GTA 5 Redux - Modifikation macht Grand Theft Auto 5 noch besser

Rockstar Games, Rockstar, GTA 5, Gta, Grand Theft Auto 5, Grand Theft Auto, Gta V, Grand Theft Auto V, Mod, GTA 5 Redux, Josh Romito Rockstar Games, Rockstar, GTA 5, Gta, Grand Theft Auto 5, Grand Theft Auto, Gta V, Grand Theft Auto V, Mod, GTA 5 Redux, Josh Romito
Modder Josh Romito arbeitet derzeit an einer umfangreichen Modifikation für Rockstars Grand Theft Auto 5. Wie ein nun veröffentlichter Trailer zeigt, kommen bei dieser vor allem Grafikenthusiasten auf ihre Kosten, denn dank schärferer Texturen und überarbeiteten Effekten sieht das Spiel besser denn je aus.

Das Video zeigt zahlreiche Spielszenen mit der GTA 5 Redux genannten Modifikation, zwischendurch verdeutlicht ein Direktvergleich, wie sehr sich die Grafik verbessert. GTA 5 Redux liefert aber auch zahlreiche Gameplay-Verbesserungen wie ein angepasstes Polizei- und Waffensystem, neue Ragdoll-Effekte oder eine veränderte Fahrzeugsteuerung.

GTA 5 Redux kann ab dem 16. September für die PC-Version des Spiels heruntergeladen werden.

GTA 5 ReduxGTA 5 ReduxGTA 5 ReduxGTA 5 ReduxGTA 5 ReduxGTA 5 Redux
GTA 5 ReduxGTA 5 ReduxGTA 5 ReduxGTA 5 ReduxGTA 5 ReduxGTA 5 Redux

Dieses Video empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Scheint ja in Mode zu sein, hinter jeden alten Titel das Wort "Redux" zu hängen und es anschließend neu zu veröffentlichen.
 
@BartVCD: Das klingt hier aber nicht nach Neuveröffentlichung, sondern eher nach einem (hoffentlich kostenlosen) Add-On oder eben Mod. Das ist dann ja nun doch was anderes.
 
@DON666: Habt ihr den Artikel gelesen?
 
@TYPH00N: Äh, ja, haben wir, jedenfalls ich. Wieso fragst du mich das?
 
@BartVCD: Das is ne Mod, gabs schon zu GTA4. Kein Grund für hate :D
 
schade das solche änderungen nicht in den online modus dar, oder doch? neine gtx 1080 würde sich über den mod freuen
 
@cs1005: vermutlich eher nicht... so wird's zumindest auf pc-magazin spekuliert (Zitat: "Hinweis: Der Online-Modus von GTA 5 verträgt sich nicht mit Mods, um keine Sperre zu riskieren, sollten Sie Mods entfernen, bevor Sie die Multiplayer-Server betreten.")
 
@Winleser: aber grafikmods sind ja kein cheaten ich hätte so was gerne in gta online
 
@cs1005: Ist schon richtig, aber das liegt halt im Auge des Publishers zu entscheiden, ob Mods (auch grafischer Art) erlaubt sind, oder eben nicht.
Als Besispiel: wen du einen Mod installierst, das dein FOV um das eigentliche Maß hinaus erweitert kann das schon spielerische Auswirkungen haben, da die Spieler Ihre Gegner (oder Opfer ^^) früher sehen können als dessen Kontrahenten selbst (oder umgekehrt).
 
@cs1005: ist ja kein Grafikmod, verändert auch Fahrzeugverhalten = Cheat
 
@cs1005: Also sind transparente Wände kein Cheaten? Denn auch das ist ein Grafik Mod und nichts weiter. Ist schon gut das sowas Online nicht geduldet wird.
 
schon verdammt geilo. frage mich nur, welche gpu für 60fps nötig sind
 
@palim: Kommt drauf an in welcher Auflösung. ^^ Laut Modder sollte man mindestens ne GTX 1070/1080er oder nen starken SLI-Verbund haben, ums halbwegs flüssig spielen zu können. Eine einzelne GTX 970 kam bei Tests gerade mal auf 20 FPS bei 1080p. 60 FPS sollen erst ab nem SLI-Verbund aus zwei GTX 980 möglich sein.
 
@Trashy: oh, dann wieder wohl oldschool @1024*768 :D
 
@palim: er hat gesagt das es mit seinem i7 und 980 sli flüssi läuft also würden aktuellere 1070/80 es locker mit 60 fps schaffen
 
@cs1005: gut, bis er denn mit seinem mod fertig ist, kann und will ich mir dann auch eine 1070/80 leisten ;)
 
@palim: ich hab ne 1080 FE und berue keine sekunde damit! einfach ne hammer karte und meine erste high end karte. war mal konsolero und wollte schon lsnge nen vernünftigen pc der lange hällt.
 
@cs1005: im pc-leben hält nix länger als 2jahre ;) daher gebe ich auch keine 700e für hardware aus, die in 2jahren schon wieder halb museum ist ;)
 
@cs1005: wobei der i7 da eher nebensächlich ist. Der Rechenaufwand fürn CPU ist ja im Grunde unverändert zum Originalspiel. Hier gehts ja primär nur um Texturen und Shader, also ausschließlich GPU-relevante Berechnungen. Die Texturen müssen eben in den VRAM passen um Texture-Swaps zu vermeiden und die GPU muss schnell genug sein, die Texel aus den HQ-Texturen zu lesen. Ansonsten sinds noch die vielen Effect-Shader die an der Performance saugen.

Das ist ja auch der Hauptgrund, warum gängige PC-Spiele immer ein Texture-Limit haben und es eigentlich die Regel für jeden guten Leveldesigner ist, dass für eine sichtbare Szene nie mehr als 2GB Texturen nötig sind. Die restlichen Details und Effekte werden dann je nach Grafikkarte stufenweise über einfache bis hin zu komplexen Shadern realisiert. Solche Mods wie hier pumpen eben alles ohne Rücksicht auf irgendwelche Limits rein. Hübsch anzusehen, aber viel Sinn machts nicht. ^^
 
@Trashy: klaro, geile gfx machts! :D
 
Ein Wort: Wahnsinn!

=> Da sieht man, was geht, wenn sich Leute den Arsch aufreißen ohne Rücksicht auf lahme Hardware nehmen zu müssen.
 
Ich habe die 295x2 und spiele auf einem 4k Monitor in voller UHD Auflösung bei 60hz GTA. Richtig richtig Geil!

Aber nun mal wirklich die Frage, dieser Mod bzgl allein nur der Bildverbesserung, sollte auch Rockstars bekannt sein. Warum verbessert man nicht wenigstens die Grafik in diese Richtung? Da scheint doch was zu gehen.m?!
 
@ALBERTO EINSTEIN: Kosten-Nutzen-Faktor.. der Aufwand lohnt schlicht nicht für die Anzahl der User, deren Rechner sowas packt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!