Neue Nvidia GeForce-Treiber für Windows XP, Vista, 7

Treiber Nvidia hat heute eine neue Betaversion seiner GeForce-Treiber veröffentlicht. Die aktuelle Ausgabe 195.81 ist grundsätzlich identisch mit der letzten WHQL-Version 195.62, enthält aber kleine Verbesserungen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Darf ich mal ganz vorsichtig fragen, ob es die Notebook Treiber ebenfalls schon gibt?
Gefunden hab ich keine ..
 
@sqrt: Ich antworte mal vorsichtig: Probier's nochmal auf nvidia.de, ich kann ihn finden...
 
@Carrera: Und ich noch vorsichtiger: Ich leide seit 2 Jahren unter einem FSC Notebook Amilo Xi2528 mit einer Nvidia 8600M GS. Mit Ausnahme einer EINZIGEN beta Version 179.xx behauptet jeder neue Treiber lapidar, dass keine unterstützte Hardware gefunden wurde. Finden ist also nicht alles...
 
@sqrt: kleiner Tipp: laptopvideo2go
 
@hcs: Das ist normal. Die Notebook treiber (die auch geupdatet wurden) sind nicht zu Fujistu Siemens NoteBook kompatibel, die Unterstützung wurde wegen Problemen entfernt und kommt ggf in späteren Versionen "wieder".

Solange: Laptopvideo2go oder Manuell aufzuwingen.
 
@Nero FX: Kann nur Mr.T zustimmen, als ich mein DELL 5160 noch hatte, hatte ich immer von laptopvideo2go im Forum den besten Treiber, den andere Nutzer empfehlen plus "gemoddete" inf Datei, die es erlaubt, die Treiber auch für GO-Grafikkarten zu installieren von dort gezogen
 
@hcs: doch gibt es, ließ die Hardware ID im Gerätemanager aus und gib sie bei laptopvideo ein. Starte nicht die Setup.exe Datei, sondern Instl. den Treiber auch über den Gerätemanager. Ansonste such dir eine von der SONY HP
 
@Frecherleser2: Achsoooo....wusste noch gar nicht dass meine Fujitsu-Siemens Treiber auf der SONY-HP liegen, das muss man einem ja auch sagen -.-
 
@sqrt: hier bitte: http://tinyurl.com/ccjmdp
 
@RegularReader: tja kann man auch auf der msi seite finden... nur die Hardware ID auslesen und du bekommst fast alle treiber
 
@sqrt: http://www.computerbase.de/downloads/treiber/grafikkarten/nvidia/nvidia_geforce_notebook-treiber/ und http://www.computerbase.de/downloads/treiber/grafikkarten/ati/ati_mobile_catalyst/ Bitte Schön. Winfuture sollte auch die Notebook Treiber von Nvidia mal mit in die News einbeziehen. Wäre nett.
 
@sqrt:
und noch vosichtiger Geantwortet :) schau mal hier nach

http://www.laptopvideo2go.com/

kenne das Problem auch nur zu gut, dass für NB's es keine Aktuellen Treiber gibt, aber hier kannst du jeden Nvidia Treiber nutzen.
 
Hätte man in der Überschrift Nvidia durch Beta ersetzt, hätte man ohne Informationsverlust, mehr Infos untergebracht und mich vorm drauf klicken bewahrt.
 
@pool: Stimme dir zu, BETA ist nicht dafür da, dass sich Hinz und Kunz die Sachen laden. Umsonst gibt es keine BETA und RELEASE Versionen. Generell find ich es sowieso schon übertrieben daraus eine News zu machen. Aber dann in der Überschrift zu verschweigen das es NUR BETA sind, ist schon traurig...
 
@silentius: Mal ganz davon abgesehen, dass ich dir Recht gebe, kann ich nur sagen, dass bei mir die Beta-Treiber der Vergangenheit im Regelfall problemlos funtioniert haben und weitestgehend den Finals entsprachen. Ich denke, bei nVidia macht man mit Veta-Treibern nicht viel falsch.
 
@pool: Nvidia ist der Hersteller und diese Information würde fehlen. Für dich ist es kein Informationsverlust, für andere, die sich möglicherweise erst ins Thema IT einarbeiten hingegen möglicherweise schon. Das Problem ist, dass hier nicht alle den gleichen Wissensstand haben und daher ist wohl jedes Nachrichtenportal daran interessiert, für den Durchschnittsanwender verständliche Artikel zu formulieren.
 
@tommy1977: Kann ich bestätigen. Ich nehme so ziemlich JEDEN nVIDIA-Treiber mit (egal ob der sich nun "Beta" oder "WHQL" schimpft), und mein System läuft z. B. mit dem hier genannten 195.81 stabiler als mit der zuvor veröffentlichten 62er WHQL. Technisch gesehen unterscheiden sich die Treiber meist nur dadurch, dass nVIDIA sich eben nur ab und zu mal das WHQL-Zertifikat gönnt (wahrscheinlich, weil's Schotter kostet). Das macht die nicht zertifizierten aber nicht die Bohne schlechter.
 
@ijones: nVidia zu erwähnen ist eine überflüssige Redundanz, die Platz verschwendet, da es GeForce-Treiber nur von nVidia gibt. Selbst wenn GeForce nicht gleichzeitig auch "nVidia" implizieren würde, wäre es eine Information, die nicht unbedingt in der Überschrift sein müsste oder gar eine höhere Priorität als der Betastatus einnehmen würde.
 
@pool: Verdammt richtig. Und by the wayne: Wen jukcts ob da irgendwelche Demos im SLi 3fps mehr haben oder ob ein Adobe Programm besser läuft? Nur dafür riskieren dass die Mühle instabil wird? Never. Diese Tage sind schon seit XP vorbei...
 
Könnt ihr den vermerk, dass es sich um eine Beta handelt nicht in der Überschrift einbringen?

Ich hoffe, dass nVidia bald wieder die erforderlichen Schnittstellen öffnet, die die Temperaturüberwachung mit Tools wie z.B. HWMonitor oder Tools wie z.B. Leadtek WinFast ermöglicht.
 
@chris193: öhm, das funktioniert bei mir mit dem 191.07 als auch mit dem 195.62 einwandfrei Oo
 
@chris193: Du solltest mal versuchen den alten Treiber komplett vom System zu entfernen (Abgesicherter Modus, etc.), dann kommen die HW-Monitore auch damit klar. Zumindest war das bei mir der Fall. Gruss
 
@XProfessor: Habe ich früher ehrlich gesagt auch immer gepredigt, seit einigen Jahren mache ich das schändlicherweise nicht mehr. Teste dies heute Abend und bedanke mich - für den Fall der Lösung - schonmal dafür.
 
@chris193: http://download.orbmu2k.de/files/NvidiaSensorResetTool.zip
 
@Orbmu2k: Vielen Dank, was nun geholfen hat kann ich zwar net sagen aber eines von beiden hat geholfen.
 
Ich finde es sehr gut, dass explizit darauf hingewiesen wird, dass es sich um einen BETA-Treiber handelt. Brauch nämlich immer erst ein Weilchen, bis ich das bei nVIDIA heraus gefunden habe, weil unter der Treibersuche mir sehr oft Treiber mit dem Zusatz "Dieser Treiber wurde noch nicht mit WHQL zertifiziert o.ä."
Zur Erklärung: Ich stelle für mein Notebook (Compal FL 90, Nexoc Osiris E619) regelmäßig ein Treiberpaket zusammen, welches ich dann zu Herunterladen anbiete.
Info hier: http://kurzurl.net/TWM4R
 
@roxon330: explizit is was anderes - hier wird einfach nur drauf hingewiesen ... manch einem weiss mit ner versions-klassifizierung 'beta' immer noch nichts anzufangen ... imho
 
@McNoise: Naja, in der News steht halt "Betatreiber", das sagt mMn alles. Aber anscheinend stand das vorher noch nicht drin, wenn ich die oberen kommentare lese
 
Der Treiber Support von Nvidia finde ich spitze! Auch das die etwas "älteren" karten noch weiter verbessert werden.
 
@Nils16:

Ich finde ihn seit den 18x.xx Treiber zum kotzen und unterste Kanone. Nur jeder 5. Treiber ist wirklich stabil, wegen jedem neuen Spiel wird zu Tode optimiert um ATI um ein Promille zu schlagen, dafür leiden ältere Spiele darunter. Sie sollten von mir aus ein 5 bis 10% langsameren aber dafür für alle Spiele stabilen und sauberen Treiber releasen, das wäre mein Wunsch.
 
Hmmm, warum kein Hinweis auf Beta-Treiber in der Überschrift? Das ist eigenartig. Oder hat bei WF wieder jemand geschlafen...?
 
Super, der Bug pixeliger Vollbildvideos in Youtube mit der Flash Beta wurd gefixt :)
 
@lutschboy: Bei mir nicht mit Flash 10.1 Beta :(

Hast du Hardwarebechleunigung eingeschaltet? Browser mal neu gestartet?
 
@Orbmu2k: Hab 10.1 Beta 2 drauf und die obigen Treiber, kann natürlich auch an der neuen Flashversion liegen das es nun besser ist - ich hab beides vorhin gleichzeitig installiert.
 
@lutschboy: Wo gibts denn die Beta2?
 
@Orbmu2k: Ich hatte sie von folgendem Link (den ich in einem IT-Forum fand), aber leider scheint der nicht mehr zu funktionieren, die Build war wohl noch nicht für die Öffentlichkeit gedacht: http://download.macromedia.com/pub/labs/flashplayer10/flashplayer10_1_p2_plugin_121509.exe ____ siehe auch diesen Blog-Eintrag: http://www.tekool.net/blog/2009/12/15/flash-player-101-beta-2-is-out/ ____ Wenn du willst kann ich dir das Setup hochladen, aber hat vielleicht Gründe dass sie die Beta 2 wieder offline genommen haben ^^
 
Die sollten leiber mal NVIEW für Win 7 und Vista anpassen
 
Also was in letzter Zeit Nvidia an Schrott Treiber und zwar WHQL zertifiziert rausbringt für Windows 7, geht auf keine Kuhhaut! Diverse Probleme die mit älteren Treiber damals (17x.xx) nie ein Thema waren. So startet bei mir Dirt 2 gar nicht, Batman läuft nur mit einem bestimmten stabil, bei Dawn of War 2 und COH (selbe Engine) kommt es bei neueren Treibern dazu, dass bei ALT-Tab oder wenn im Hintergrund was aufpop danach das Spiel noch läuft man aber nur noch ein Blackscreen hat. Und bei Left4Dead 2 mit dem letzten Treiber hatte man Shaderfehler partiell. Und nein, Hardware ist in Orndung, unter Vista lief alles problemlos. Aber Windows 7 und Nvidia Produkte = Horror!
 
@JTR: kann ich alles nicht bestätigen. einzig dirt 2 hab ich nicht. ansonsten alle spiele mit 180er treibern (durch-)gespielt und alles lief tadellos
 
@JTR: da sach ich nur: nvlddmkm !!!
ein prob unter vista 32bit wofür es keine lösung gibt....
 
@Nightwishes: Ehm, unter Win7/Vista 64bit genau das selbe Problem! Selbst mit 8GB Ram, und nur bei einem Spiel crasht der Treiber. Aber ich vermute, dass es an der Speicherverwaltung von Microsoft Visat/win7 liegt. Denn genau wenn die Graka den Sack voll hat, dann wird dieser zusätzliche benötigte Speicher ja vom Arbeitsspeicher genommen, was aber dann einen Konflikt verursacht... -.- Nur schade, dass noch keiner von denen eine Lösung bereit hat. P.S. ATI hat dasselbe Problem! Heisst dort einfach irgendwie "atidmg.dll" oder so... xD
 
@ExusAnimus:

180er Treiber hatten mit SLI massive Probleme verursacht und für Windows 7 brauchst du 190er aufwärts!
 
@Nightwishes:

Ich verwende aber 64bit OS seit Vista.
 
der wf download vorschalt ist ja mal herrlich, erst durch x werbeseiten klicken und letztendlich landet man doch auf der nvidia seite -.-
 
Bei Nvidia könnte es auch der bisherige Treiber sein, mit neuer Versionsnummer... Scheint ja im Trend zu sein bei denen xD
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte