Fataler Irrtum: Activision wollte kein 'Modern Warfare'

PC-Spiele Wenn es nach dem Publisher Activision gegangen wäre, so gäbe es heute kein "Call of Duty: Modern Warfare". Das Unternehmen wollte weiterhin auf den Zweiten Weltkrieg als Szenario setzen, sagte der Chef des Entwicklerstudios Infinity Ward, Vince ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
In der CoD-Gemeinde wollte auch keiner das moderne Szenario, als es ans "Tageslicht" kam. Und jetzt will keiner den 2. Weltkrieg.
 
@boon: Ich wollte schon seit COD2 keinen WW2 kram mehr, gibt soviele spiele die WW2 haben das ist kaum noch auszuhalten. COD4 ist das beste COD von allen, als ich damals das erste mal von gehört hatte wuste ich driekt das das nen hit wird :-) Ich hoffe nur das sie dieses Modern Combat Szenario nicht genauso verramsen wie das WW2 Szenario :(
 
@Clawhammer: egal obs viele ww2 spiele gibt CoD war seit dem ersten teil was ganz besonderes und ich finde es sollte ww2 bleiben. leider is das nur ne traumvorstellug, da man nicht alle paar jahre für ne verbesserte grafik aber das gleiche szenario geld ausgeben will und ww2 ist halt nur begrenzt umsetzbar in ein spiel. daher muss es auch modern werden aber ich würde mich über eine coduo ähnliche version mit aktueller grafik freuen, das wär der absolute hammer. der mp von uo war bis heute das beste überhaupt.
 
@boon: Naja man braucht einfach Abwechslung. Es gibt einfach zuviele 2. Weltkrieg Shooter. Bin glücklich, dass es so gekommen ist und der Entwickler es durchgedrückt hat^^
 
@Arhey: Zuviele gibt es das stimmt, die dürfen aber nicht aussterben. Weil WW2 eine nicht fiktive Veranstaltung war, und gerade weil es historisch ist, ist es so interessant. Call of Duty soll WW2 bleiben und Modern Warfare halt was fiktives modernes.
 
@boon: ich hab den wk2 scheiss auch sowas von satt! immer das selbe!
 
@knuprecht: Aber irgendwann ist alles ausgelutscht. Ich meine es gab schon genug CoD Teile. Gerade bei fiktiven Sachen kann man was neues dazu packen, bei echten Sachen kannst nicht einfach was hinzufügen :p
 
@Arhey: *Hust* Wolfenstein *röchel*
 
@DataLohr: Ne aber man kann nicht jedes 2 Jahr ein neues COD mit WW2 rausbringe, irgendwann ist das Thema durch, was will man neues machen? So wie beim letzten Medall of Honor teil den WW2 neu erfinden(Das war ja mega arm)?
 
@boon: WWII wenn ich das höre könnte ich schon kotzen !

den alten kack interrisierte mich schon seite Jahren nicht mehr.

Zuviel rund um WWII war in den Läden.

ich bin froh das es endlich andere sachen gibt ich freu mich auf modern wafare 2 und battlefield bad company 2, werde beide richtige knüller !!!
 
Mir gefallen beide Szenarien bei CoD sehr gut - solange sie von Infinity Ward kommen! Ich habe zwar auch CoD-WaW, aber so ganz konnten mich die Jungs von Treyarch nicht überzeugen.
 
@Arhey: so ist es....und immer nur auf die Deutschen schiessen...
dass sich da noch niemand aufregt....
 
@all: Der erste Weltkrieg wär auchmal cool. Kenne bis jetzt keins:-(
 
Tja ungewollte Kinder, sind immer die beliebtesten :)
 
@illuminati: Wie Steve Jobs?
 
Die Überschrift ist mal wieder Murks. Das "Fataler Irrtum" kann man getrost weglassen, denn der Irrtum war nicht fatal, da er nicht eingetreten ist.
 
@felixfoertsch: Nennt die Seite in bildfuture um.
 
@felixfoertsch: Jetzt entspannt euch doch mal Jungs und freut euch über die erfolgreiche "Ungereimtheit", die euch soviel Spaß auf die Monitore gebracht hat :-)
 
@felixfoertsch: Das ist bei mittlerweile leider 50% der Überschriften so. Keine Ahnung, was da für Drogen konsumiert werden, aber irgendwie fängts wirklich an zu nerven.
 
@Layor: Jap, definitiv.
 
@felixfoertsch: Genauso "Trackmania 2 - belibtes Rennspiel"... ich kenn noch keinen der das spielt :-)
 
@Layor: liegt daran, dass nur überarbeitete Beiträge von der Redaktion aufgenommen werden. Würden einfach nur die Texte aus Presse und Industriemitteilungen übernommen, gäb es diese Art von reisserischer und teileweise auch wirklich falschen Headlines nicht....
 
@felixfoertsch: Er ist schon eingetreten. Activision hat gesagt, dass ein modernes Szenario keinen Erfolg hat. Durch diese Aussage ist der Irrtum ja schon da. Als es doch ein Erfolg war haben sie ja den Irrtum eingesehen. Aber dass die Überschriften oft verwirrend, übertrieben usw sind, geb ich dir/euch Recht. Aber wenn man drüber nachdenkt, durch verrückte und übertriebene Überschriften bekommt man halt doch die meisten Leser, oder nicht?
 
@Layor: Hast du mal dran gedacht, dass durch übertriebene Überschriften viel mehr Leser zu dem Artikel finden?
 
@DPX: Dir ist klar, dass fatal so viel wie schwerwiegend heißt? Was war daran bitte schwerwiegend? Ein Irrtum war es, ja. Genauso ist diese Überschrift ein Irrtum. Ein Irrtum ist auch nichts schlimmes, wird diese schlechte Überschrift wohl kaum negative Folgen haben. Also handelt es sich nur um einen Irrtum, so wie bei Activision. Würden jetzt viele User sagen "so ne scheiss Seite, da bleibe ich weg", dann wär's schon ein fataler Irrtum...
 
@mibtng: Ja. Was fatal bedeutet weiß ich. Aber felixfoertsch meinte ja, dass es garkein Irrtum war. Zumindest denk ich das, wenn ich seinen Kommentar lese. Mit Fatal könnte man evtl. nur auf den hohen nicht erwirtschafteten Gewinn schließen.
 
Modern Warfare war nicht schlecht, aber World at War war besser!
 
'Modern Warfare' 1 is aber auch nich so toll !
'Modern Warfare' 2 ja das kann richtig was werden! Vom ersten teil wahr ich nach kurtzerzeit nicht so begeistert, Ka Warum... CoD1, is halt besser auch ka Warum !
Hoffe auf 'Modern Warfare' 3 zurück zu den wurzel. wobei es dan ja nicht mehr Modern Warfare heisen kann xD
 
@ohooo: Zurück zu den Wurzeln? Das macht doch Treyarch schon.
 
Wann kommt der neue Teil raus?
 
Zeitweilig war der Markt für WW2-Shooter auch überfüllt. Teilweise auch mit richtig grottigen Titeln, aber selbst CoD3 hat mich das ewig gleiche Szenario in graubraunen Pastellfarben angefiept. Irgendwie wünsch ich mir immer noch ein etwas ernster und realistischer Gehaltenes Wolfenstein. Schließlich war die Welt 1945 nicht grauer als heute. Die Filme waren nur schwarzweisser. Doch dieser gewollt "angerottete" Look ist für mich kein Augenschmaus (mehr). PCO
 
Ich möchte CoD wieder in der Welt des WWII spielen !!!
 
@Lewski: Dann installier dir CoD2
 
Ich fand WW2 Spiele immer Klasse, schade das alle immer darauf rumreiten. Würde mich wieder über einen WW2 titel freuen oder vielleicht mal einen WW1 Titel, wär auch mal net schlecht
 
Also am 10.11.09 stürtzen wir uns in ein neues Abenteuer mit MW2, was ich so an Viedeos gesehen habe spricht es mich und viele Leuts bestimmt an. Hoffe nur das es für den MP einen sogenanten Camper-Kill gibt, das die leidige rum hockerei in der Ecke endlich nicht mehr gibt. mfg
 
Ich spiele COD4 seit Anfang an, zur Zeit aber nun mehr COD5. So im Wechsel (Infinity Award/Treyarch) finde ich es genau richtig...
 
also ich fand modern warfar viel besser gute story und hat einen gefesselt weiter zu spielen es reiten so viele auf dem ww2 rum das es schon langweilig ist weil es immer das gleiche ist immer die gleichen waffen dann oft das scenario gleich bei cod4 war es mal ne abwechslung
ww2 und eins ist ausgelutscht finde ich
 
@Razzor: WW1? Da gibts spiele drüber? Also mir ist keins bekannt, lasse mich aber gerne belehren :) __ Das letzte Spiel das ein WW1 Szenario hatte, das ich kenne war nur eine Mod für BF1942.
 
CoD 5 ist sowieso besser als Modern Warfire^^
 
mir egal ob ww2 oder mw, ich fand cod immer edel. meine lieblingsreihenfolge ist folgende: 4-1-uo-5-2
 
Besser wäre gewesen, ihr Irrtum wäre eingetroffen, dann müsste ich nicht mehr ständig über das Schrottspiel hier lesen, für das anscheinend Winfuture für jeden Artikel wo sie drüber berichten Geld bekommen. Benennt halt dann bitte Winfuture in "WePlayzEgoShootaasFuture" um, dann weiß man woran man ist. Übrigens ist es sehr lustig, wie immer versucht wird, den eigentlichen Namen des Publishers bei "Tollen" Spielen zu verkürzen, bei "nicht so tollen wie MMORPGs" aber ganz auszuschreiben.
 
@tienchen: Wenn du Zwänge verspürst, diese und andere News zu lesen, dann würde ich mal zum Arzt gehen, der kann dir bestimmt helfen! Und was meinst du mit Namen des Publishers verkürzen?
 
@mibtng: Ich meine "Activision BLIZZARD" damit. Und nein, ich verspüre keine Zwänge, nur sollte man dann, wenn man sich auf bestimmte Spiele so eingeschossen hat diese auch auf eine andere Webseite wie von mir vorgeschlagen oben auslagern, und nicht das ganze in "WinFuture.de - Das Windows Online Magazin" breittreten.
 
Ich bin keiner der ganz Jungen. Meinem Vater haben sie an der Ostfront die Knochen zerschossen - er hatte sein ganzes Leben Alpträume und Schmerzen. Mein Grossvater hat in Verdun 1916 seinen rechten Arm verloren - Moment worum ging es noch - ahja - Kriegsspiele mit realen, der Geschichte entlehnten Szenarien KÖNNEN SICH DIE ENTWICKLER VON MIR AUS ANS KNIE NAGELN. Sowas ist einfach Geschmacklos. Ich finde es einfach pervers das reale Grauen zur Unterhaltung zu benutzen. Im Krieg sterben Leute und werden verstümmelt. Rein fiktive Szenarien reichen völlig, um die Perversion in Grenzen zu halten.
 
Ich will nen ordentlichen WK1 Shooter. Aber auf deutscher Seite spielen. :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Infinite Warfare im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte