Microsoft übernimmt Flugpreis-Vorhersager Farecast

Wirtschaft & Firmen Microsoft hat heute verkündet, dass man das Unernehmen Farecast gekauft hat. Der Dienstleister sagt unter anderem Flugpreise voraus, so dass man seine Tickets zum günstigsten Zeitpunkt buchen kann. Die Redmonder wollen Farecast in den ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wieder eine "Innovation", die Microsoft gekauft und nicht selbst gemacht hat.
 
@noneofthem: Erst übernehmen und dann an die Öffentlichkeit. Warum hat Microsoft die erfolgreiche Strategie nicht bei Yahoo angewendet? Und es war schon immer der effektivste Weg, Unternehmen mit Know-how zu übernehmen als sich selbst auf den langen Entwicklungsweg zu machen.
 
Und Microsoft, kauft und kauft und kauft und kauft.... aber würde Google das machen... den Rest könnt ihr euch denken :-D
 
Mal ne ganz doofe Frage, die nix mit dem Thema zu tun hat: Warum veröffentlicht WinFuture in den letzten Tagen jede dritte News doppelt? Die unterscheiden sich meist nur im Betreff durch ein Wort und der RSS-Feed verlinkt ohnehin auf die selbe URL. Kann mir das einer erklären?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr