Nokia 8 vorgestellt: Bothie-Cam, Dual-SIM, Raumklang für 599 Euro

Smartphone, Android, Nokia, HMD global, Nokia 8, Android 8 Bildquelle: Nokia
HMD Global hat auf einem exklusiven Event in London das neue Nokia 8 vorgestellt. Viele Details des neuen Nokia Flaggschiffes waren im Vorfeld schon bekannt, einige hatte WinFuture exklusiv. Nun bestätigt sich: Das Nokia 8 ist ab Anfang September für 599 Euro zu haben.
In London haben die neuen Nokia-Smartphone-Macher HMD Global heute ihr neuestes Flaggschiff-Modell, das Nokia 8, vorgestellt. "Sei weniger Selfie, sei mehr Bothie" ist das neue Mantra für das 5,3 Zoll große Smartphone, das mit Zeiss-Optik und einzigartiger Dual-Sight Video-Technologie voll auf hohe Aufnahmequalität in Bild und Ton setzt. Die Dual-Video-Funktion bietet Unterstützung für Livestreams und zeigt gleichzeitig, was vor und hinter der Smartphone-Kamera passiert - Front- und die doppelte Hauptkamera können dafür in einem Splitscreen-Mode zusammengeschaltet werden. Alle drei Kameras sind dafür mit 13 Megapixel-Sensoren ausgerüstet. HMD bedient sich zudem der Nokia-Technologie OZO und setzt so neue Standards in der Ton-Qualität mit einem "immersiven" 360 Grad Raumklang. Nokia 8 Das Nokia 8 wird in Polished Blue, Polished Copper, Tempered Blue und Steel zu haben sein.

Neue Wege für eigene Inhalte

"Wir wissen, dass Fans mehr als je zuvor Live-Inhalte erstellen und teilen, wobei Millionen von Fotos und Videos jede Minute auf Social Media Plattformen geteilt werden. Die Menschen sind inspiriert von den Inhalten, und sie suchen nach neuen Wegen, um ihre eigenen Inhalte zu erschaffen. Es sind diese Leute, die uns inspiriert haben, ein Flaggschiff-Smartphone zu kreieren, das perfekt das Premium-Design, eine hervorragende Erfahrung und eine leistungsstarke Leistung vereint," so Juho Sarvikas, Chief Product Officer von HMD Global.

Die Technik unter der Haube muss entsprechend viel leisten. Nokia setzt hierbei auf den Qualcomm Snapdragon 835 (MSM8998), der bis zu 2,45 Gigahertz Taktrate bietet. In der normalen Version kommt das Nokia 8 mit 4 GByte RAM aus, später soll noch eine Version mit 6 GByte RAM kommen. Das Nokia 8 hat ein 5,3 Zoll IPS-LCD-Display mit QHD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln erhalten. Verwendet wird Corning Gorilla Glass 5.
Nokia 8Nokia 8 kommt in Dunkelblau... Nokia 8...und einem als 'Steel' bezeicheten Silber

Was ist mit Android 8.0

Etwas unklar blieb die heutige Präsentation jedoch im Hinblick auf Android 8.0. HMD bestätigte, dass das Nokia 8 mit "purem Android" ausgeliefert werde, um den Vorteil der schnellen Updates durch Google an die Nutzer weiterzugeben. Laut HMD ist das Nokia 8 immer "up to date". Gezeigt wurde das neue Nokia 8 mit Android 7.1.1, und auch laut den technischen Spezifikationen in der Pressemeldung soll das Gerät mit Android 7.1.1 ausgeliefert werden. Ob es nun tatsächlich als erstes Smartphone mit Android 8.0 ausgeliefert wird, wie es die Gerüchteküche prophezeit, dürfte erst nach dem offiziellen Android-8-Startschuss durch Google bekannt gemacht werden. Das soll auch schon in der kommenden Woche soweit sein.

Nokia 8Nokia 8Nokia 8Nokia 8
Nokia 8Nokia 8Nokia 8Nokia 8

Technische Details

  • 5,3 Zoll IPS LCD QHD 2560 x 1440
  • Größe 151,5 x 73,7 x 7,9 Millimeter und 160 Gramm
  • Qualcomm Snapdragon 835 MSM8998 (Quad 2,36GHz und Quad 1,9GHz, bis zu 2.45GHz Taktrate)
  • 4 GByte RAM
  • 64 GByte interner Speicherplatz, MicroSD Card mit Support bis zu 256 GByte
  • Hauptkamera: Dual-Kamera mit 13MP (Colour + OIS) und 13MP (Mono), f/2.0, Autofokus, Dual Tone Flash
  • Front-Kamera: 13MP Autofokus, f/2.0
  • Android Nougat 7.1.1
  • LTE der Cat. 9, mit 450Mbps Download und 50Mbps Upload
  • 3.090mAh Akku
  • Sonstiges: Dual-SIM, IP54, USB-C, Wi-Fi 802.11 ac, GPS, NFC, Bluetooth 5.0

Erhältlich ab September für 599 Euro

Wie erwartet wird das Smartphone bereits ab dem kommenden Monat erhältlich sein. Einen genauen Termin nannte das Unternehmen heute noch nicht. Es hieß lediglich, der weltweite Rollout werde im September stattfinden. Das Nokia 8 kommt in vier Farbvarianten, Polished Blue, Polished Copper, Tempered Blue und Steel. Die UVP beträgt 599 Euro. Später soll noch eine Sonder-Edition in Glossy Blue auf den Markt kommen, die anders als die Standard-Version dann 6 GByte RAM und 128 GByte Speicherplatz bietet. Ein Preis wurde noch nicht genannt.

Siehe auch: Nokia 8: Benchmark verrät Hardware-Details zu neuem HMD-Flaggschiff Smartphone, Android, Nokia, HMD global, Nokia 8, Android 8 Smartphone, Android, Nokia, HMD global, Nokia 8, Android 8 Nokia
Mehr zum Thema: Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren33
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:15 Uhr Kuman K25 neue ultimative Starter Rfid Learning Kit für Arduino Lern Anfänger, die komplette 48-Set Kits Bestandteile mit UNO-R3 LCD Servo mehr als 20 Projektoren
Kuman K25 neue ultimative Starter Rfid Learning Kit für Arduino Lern Anfänger, die komplette 48-Set Kits Bestandteile mit UNO-R3 LCD Servo mehr als 20 Projektoren
Original Amazon-Preis
41,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
35,69
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,30
Nur bei Amazon erhältlich

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden