Nokia-Smartphones: Microsoft gibt Patente für Lumia-Kamera an HMD

Microsoft, App, Nokia, Lumia, Patent, Design, Kamera, HMD global Bildquelle: EUIPO
Microsofts Mobilgerätesparte ist vorerst Geschichte und mit ihm wohl bald auch Windows 10 Mobile bzw. Windows Phone. Das Vermächtnis der Lumia-Smartphones lebt aber weiter, denn Microsoft Mobile hat kürzlich eine Vielzahl von Patenten an die finnische Firma HMD Global übergeben, die bekanntermaßen derzeit eine Reihe von neuen Smartphones unter dem Namen "Nokia" auf den Markt bringt.
Wie ein Blick in die Datenbank des Europäischen Patentamts EUIPO verrät, wurden vor kurzem rund 500 Design-Patente von Microsoft Mobile Oy, der in Finnland ansässigen Tochterfirma von Microsoft, die hinter den Lumia-Telefonen stand, an HMD Global übertragen. HMD ist der Lizenznehmer für den Markennamen Nokia im Bereich der mobilen Endgeräte und hat mit dem Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 bereits eine Reihe neuer Android-Smartphones auf den Markt gebracht.

Lumia Kamera-App PatenteLumia Kamera-App PatenteLumia Kamera-App PatenteLumia Kamera-App Patente

Zu den von Microsoft an HMD weitergereichten Patenten gehört auch ein Design-Patent, das die grundlegende Optik der bei den Lumias verwendeten Kamera-App schützt. Die Kamera-App von Windows 10 Mobile und zuvor Windows Phone gilt als äußerst intuitiv bedienbar. So ermöglicht sie zum Beispiel einen sehr einfachen Umgang mit den zahlreichen Einstellungen der Kamera über ein in diversen "Scheiben" realisiertes Overlay-Menü.

Die Kamera-App kam erstmals beim Lumia 1020 zum Einsatz, einem der wohl besten Kamera-Smartphones. Das Lumia 1020 hatte unter anderem einen 42-Megapixel-Sensor an Bord und verfügte über einen Xenon-Blitz - Features, die bisher kein anderes Smartphone bieten konnte. Microsoft hatte die Optik der Kamera-App später auch bei einer Reihe anderer Geräte genutzt.

Das von Microsoft and HMD Global übergebene Paket von Design-Patenten umfässt neben dem Design der Kamera-App vor allem Patente auf die Gestaltung diverser Smartphones und anderer Mobiltelefone, die Microsoft zuvor von Nokia übernommen hatte. Microsoft Mobile besitzt derzeit noch rund 200 weitere Patente, die unter anderem das Design der meisten Lumia-Telefone abdecken, darunter auch das Lumia 1020. Microsoft, App, Nokia, Lumia, Patent, Design, Kamera, HMD global Microsoft, App, Nokia, Lumia, Patent, Design, Kamera, HMD global EUIPO
Mehr zum Thema: Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:50 Uhr Rückfahrkamera 18 IR LED Wasserdicht Rückfahrsystem Kamera + 7' TFT LCD KFZ Monitor ( Zwei Halterungen)Rückfahrkamera 18 IR LED Wasserdicht Rückfahrsystem Kamera + 7' TFT LCD KFZ Monitor ( Zwei Halterungen)
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
84,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 15
Nur bei Amazon erhältlich

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden