PS4-exklusives Studio Quantic Dream lästert über Xbox-Besitzer

Xbox One, PS4, Test, Vergleich
Das Sony-exklusive Studio Quantic Dream hat sich gestern Abend den Zorn vieler Xbox One-Besitzer zugezogen, auch neutrale Beobachter haben den Kopf geschüttelt. Denn über das Twitter-Konto des PS4-Exklusivtitels Detroit: Become Human hat man sich kindisch bis herablassend über die Xbox geäußert.

Detroit: Become HumanKein Weltuntergang, aber unnötig
Die Rivalität zwischen Sony und Microsoft im Konsolengeschäft gibt es seit mittlerweile Jahrzehnten, diese wird allerdings zumeist vor allem von den Besitzern von PlayStation und Xbox getragen und weniger von den Herstellern selbst.

Allerdings gibt auch von offizieller Seite immer wieder Sticheleien und auch kleinere und größere Angriffe. Zuletzt hat sich auf der E3 der Marketing-Manager Jim Ryan zur Cross-Plattform-Play-Funktionalität geäußert und nahegelegt, dass Microsoft nicht genug in Sachen Kindersicherheit tut, sehr zum Ärger von Xbox-Chef Phil Spencer.

"Gedanken zum Donnerstag"

Gestern Abend gab es die nächste zumindest unglückliche Äußerung seitens des Marktführers bzw. eines seiner Studios: Denn der französische Entwickler Quantic Dream ("Heavy Rain", "Beyond: Two Souls") hat auf Twitter seine "Gedanken zum Donnerstag" veröffentlicht und schrieb: "Wenn du aufwachst und Detroit: Become Human ist immer noch ein PS4-exkluives Spiel und du bist immer noch Xbox-Besitzer."


Wie Eurogamer berichtet, waren viele alles andere als angetan, dass es Quantic Dream nötig hat, in Richtung Xbox zu "treten", offenbar fanden auch einige PS4-Besitzer, dass es unnötig und stillos war, sich über einen offiziellen Account über Xbox-Besitzer lustig zu machen.

Zunächst gab es Vermutungen, dass es sich hier um kein offizielles Konto gehandelt hat, allerdings verweist auch die offizielle Seite von Quantic Dream auf dieses Twitter-Konto, zudem wurde der Tweet nach nur drei Stunden wieder gelöscht. Eine Frage bleibt hingegen: Ist solches Nachtreten nötig?

Siehe auch: Minecraft-Cross-Play nicht kindersicher? Phil Spencer reagiert verärgert Xbox One, PS4, Test, Vergleich Xbox One, PS4, Test, Vergleich
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren106
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:45 Uhr Vernee Thor Plus 4G FDD-LTE Smartphone 6200mAh Akku 5.5 Zoll, Android 7.0 Octa Core 3GB RAM + 32GB ROM, 8MP + 13MP Kamera Fingerabdruck, Band 20 Dual SIM Ohne Vertrag HandyVernee Thor Plus 4G FDD-LTE Smartphone 6200mAh Akku 5.5 Zoll, Android 7.0 Octa Core 3GB RAM + 32GB ROM, 8MP + 13MP Kamera Fingerabdruck, Band 20 Dual SIM Ohne Vertrag Handy
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
127,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 22,50
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden