Xbox Design Lab auch in Deutschland: Gratis-Gravur nur noch zwei Tage

Microsoft, Xbox, Controller, Xbox One Controller, Xbox Design Labs Bildquelle: Microsoft
Das Xbox Design Lab zum Erstellen von selbstgestalteten Xbox Wireless Controllern ist ab sofort auch in Deutschland verfügbar. Bislang gab es das Xbox Design Lab nur in den USA, Kanada und Puerto Rico. Zum Start lockt Microsoft mit einer Sonderaktion: Wer dort bis zum So, 25. Juni einen Xbox-Controller bestellt, bekommt eine Lasergravur gratis dazu.
Update 23.06. 11:50 Uhr: Wie uns Microsoft soeben mitgeteilt hat, wurde die Gratis-Gravur-Aktion bis zum Sonntag, den 25. Juni verlängert.

Das Xbox Design Lab funktioniert wie ein interaktiver Online-Store, in welchem man sich seinen eigenen Xbox Wireless Controller aus zahlreichen Optionen zusammenklicken kann. Für Gehäuse, Rückseite, Bumpers, Triggers, Steuerkreuz stehen jeweils 19 Farben zur Auswahl. Darüber hinaus kann man gegen Aufpreis gummierte Griffe für die Rückseite, Metallic-Look für Trigger-Tasten und Steuerkreuz sowie verschiedene Tastendesigns wählen.

Die über das Xbox Design Lab vertriebenen Controller entsprechen der neuen verbesserten Version, die mit der Xbox One S vorgestellt wurde. Diese haben dank eines neuen Bluetooth-Moduls eine deutlich höhere Reichweite und funktionieren mit handelsüblichen Bluetooth-Sendern.


Laser-Gravur mit beliebigem Text

Wer möchte, kann mit dem Xbox Design Lab auch einen beliebigen Text als Laser-Gravur bestellen. Bis zu 16 Zeichen kann man dafür in ein Textfeld eingeben. Wie das auf dem fertigen Controller dann aussieht verrät eine Vorschau, welche man um 365° in alle Richtungen drehen kann. Bis zum 19. Juni ist die Laser-Gravur kostenlos zu haben. Je nach gewählten Optionen kosten die im Xbox Design Lab selbst entworfenen Controller 79,99 Euro aufwärts. Neue Xbox One-ControllerVorschau des Controllers mit WinFuture-Gravur
Klicken um zur Konfiguration im Xbox Design Lab zu gelangen

Replik des ersten Xbox-Controllers

Wer es nostalgisch mag, kann ab Winter 2017 auch wieder den ursprünglichen Controller der ersten Xbox mit dem Spitznamen "Der Duke" erwerben, genauer gesagt eine Nachbildung. Dies hat der Zubehör-Hersteller Hyperkin auf der Spielemesse E3 angekündigt. In Sachen Größe, Form, Button-Layout und sogar was das 2,7m lange, abnehmbare Kabel betrifft, soll er dem Original in nichts nachstehen.

Technologisch wird der neue "Duke" aber natürlich auf dem neuesten Stand sein. Nach Angaben von Hyperkin soll er problemlos mit Xbox One und Windows 10 Computern funktionieren. Statt des grünen Xbox-Plastiklogos ziert ihn darüber hinaus ein schicker LCD-Bildschirm für Animationen.

Xbox Design Lab Personalisierte Controller jetzt konfigurieren Microsoft, Xbox, Controller, Xbox One Controller, Xbox Design Labs Microsoft, Xbox, Controller, Xbox One Controller, Xbox Design Labs Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:50 Uhr HOMTOM HT50 4G LTE Smartphone Android 7.0 (3GB RAM 32GB ROM, 13MP + 13MP Dual Kamera, 5500mAh Akku, 5.5 Zoll HD Screen, Dual SIM Handy ohne vertrag, Fingerabdruck GPS OTG OTA) -HOMTOM HT50 4G LTE Smartphone Android 7.0 (3GB RAM 32GB ROM, 13MP + 13MP Dual Kamera, 5500mAh Akku, 5.5 Zoll HD Screen, Dual SIM Handy ohne vertrag, Fingerabdruck GPS OTG OTA) -
Original Amazon-Preis
119,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
101,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 18
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden