Outlook: Mobile Anwendung für iOS kann nun auch Kontakte verwalten

Microsoft, iOS, Outlook, Acompli
Das Redmonder Unternehmen Microsoft hat die mobile App der Office-Software Outlook nun mit einem weiteren Feature ausgestattet: Ab sofort können die Nutzer eines iPhones auf ihren Smartphones Kontakte verwalten, ohne die Anwendung zuvor verlassen zu müssen.
Der Wunsch, das Adressbuch auch innerhalb der App verwalten zu können, zählt zu den am häufigsten geäußerten Anliegen im Zusammenhang mit der Outlook-App für die beiden Betriebssysteme Android und iOS. Laut einem offiziellen Blog-Eintrag steht jetzt eine Aktualisierung für die Anwendung auf der iOS-Plattform bereit, welche die entsprechende Funktion endlich nachliefern konnte. Unter iOS werden die in Outlook bearbeiteten Kontakte direkt mit dem System-Adressbuch synchronisiert. Outlook für iOS und AndroidSo sieht das neue Outlook-Adressbuch aus.

Update bald auch für Android

Die entsprechende Aktualisierung soll demnächst auch für das mobile Betriebssystem von Google erscheinen. Hier sollen die gleichen Funktionen wie in der iOS-App zur Verfügung gestellt werden. Allerdings müssen die Nutzer eines Android-Smartphones beachten, dass derzeit noch keine Google-Konten unterstützt werden. Bislang können Kontakte lediglich über Konten der beiden Dienste Outlook.com und Office 365 Business verwaltet werden, sodass die neue Funktion auf Android-Geräten zunächst nur wenig Sinn ergeben würde.

Unter Android sollte allerdings noch beachtet werden, dass die außerhalb der App getätigten Änderungen nicht nach Outlook übernommen werden. Wird ein Kontakt im eigentlichen Adressbuch des Geräts gelöscht oder bearbeitet, bleiben die vorherigen Informationen in Outlook noch bestehen, bis diese auch hier zusätzlich geändert wurden. Laut Microsoft gibt es unter Android keine andere Lösung für dieses Problem.

Download Microsoft Outlook-App für Android (APK) Microsoft, iOS, Outlook, Acompli Microsoft, iOS, Outlook, Acompli
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden