Chinesen rollen den Smartphone-Markt von hinten auf

Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8, Gesichtserkennung, Samsung Galaxy S8 Plus, Biometrie, Samsung Galaxy S8+, Galaxy S8+ Bildquelle: Samsung
An der Spitze des globalen Smartphone-Marktes ändert sich beim groben Blick zwar wenig, doch im Detail deutet sich ziemlich klar an, dass der Platz an der Sonne schon recht bald zur Diskussion stehen wird. Denn die großen chinesischen Produzenten holen immer stärker auf.
Laut den aktuellen Daten, die die Marktforscher von Gartner jetzt für das erste Quartal vorlegten, steht Samsung weiterhin klar an der Spitze. Etwas mehr als jedes fünfte Smartphone weltweit wird von den Südkoreanern ausgeliefert. Diese kommen auf einen Marktanteil von 20,7 Prozent, was aber schon merklich weniger ist als die 23,3 Prozent, die noch vor einem Jahr verzeichnet wurden.

Während bei Samsung auch die Absatzzahlen insgesamt von 81,2 Millionen auf 78,7 Millionen Geräte nach unten gingen, war das bei Apple nicht der Fall. Zwar sank der Marktanteil des kalifornischen Konzerns von 14,8 auf 13,7 Prozent, die iPhone-Verkaufszahlen kletterten allerdings leicht von 51,6 auf 52 Millionen Geräte im ersten Quartal.


Enormes Wachstum

In den Top 5 sind auf den folgenden Plätzen nun komplett chinesische Hersteller zu finden: Huawei, Oppo und Vivo. Deren Marktanteile bewegen sich zwar allesamt noch im einstelligen Bereich - doch das dürfte sich angesichts der Wachstumszahlen bald ändern. Huawei hat seine Verkaufszahlen beispielsweise von 28,9 Millionen auf 34,2 Millionen Geräte gesteigert und damit den Marktanteil von 8,3 auf 9 Prozent ausgebaut. Oppo konnte seinen Absatz sogar fast verdoppeln und kommt mit deutlich über 30 Millionen Verkäufen nun auf einen Anteil von 8,1 Prozent nach 4,6 Prozent im Vorjahr. Und auch Vivo legte ordentlich zu.

Und dies schaffen die Hersteller bisher zu einem großen Teil vor allem mit dem chinesischen Markt, der äußerst schnell wächst. Hinzu kommt, dass es den Unternehmen immer besser gelingt, ihre eigenen Produkte auch in den westlichen Märkten zu etablieren. Smartphones von Huawei und Co. waren hierzulande noch vor wenigen Jahren überhaupt kein Thema und sind inzwischen zumindest vom Namen her ebenso stark vertreten wie mancher Klassiker. Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8, Gesichtserkennung, Samsung Galaxy S8 Plus, Biometrie, Samsung Galaxy S8+, Galaxy S8+ Samsung, Samsung Galaxy, Samsung Galaxy S8, Galaxy S8, Gesichtserkennung, Samsung Galaxy S8 Plus, Biometrie, Samsung Galaxy S8+, Galaxy S8+ Samsung
Mehr zum Thema: Samsung Electronics
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Seagate Backup Plus 4TB, externe tragbare Festplatte inkl. Backup-Software, USB 3.0, PC & MAC & PS4 (STDR4000900)
Seagate Backup Plus 4TB, externe tragbare Festplatte inkl. Backup-Software, USB 3.0, PC & MAC & PS4 (STDR4000900)
Original Amazon-Preis
145,94
Im Preisvergleich ab
139,94
Blitzangebot-Preis
129,90
Ersparnis zu Amazon 11% oder 16,04

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

Tipp einsenden