Betrunkener schlägt nachts einen 150-Kilo-Roboter nieder

Roboter, Knightscope, K5 Bildquelle: Knightscope
Wachleute ziehen gern einmal allein durch ihre Position die Aggression bestimmter Menschen auf sich. Das ändert sich scheinbar nicht, wenn es sich gar nicht um einen Menschen in Uniform, sondern lediglich einen Roboter handelt, wie ein aktueller Zwischenfall im kalifornischen Mountain View zeigt.
Dort hat die Polizei kürzlich einen betrunkenen Mann verhaftet, der einen Patroullien-Roboter attackiert hat. Der Angreifer fühlte sich offenbar ausreichend von dem System gestört, dass er es trotz des Gewichts von rund 150 Kilogramm umwarf. Anschließend ergriff er zwar die Flucht, konnte aber kurz darauf von der Polizei aufgegriffen werden, berichtete der Lokalsender ABC7.

Bei dem Roboter handelte es sich um einen so genannten K5 des Unternehmens Knightscope. Das Produkt soll als eine Art automatisierter Wachmann fungieren. In dieser Funktion zog das System am fraglichen Tag seine Runden auf einem Parkplatz. Dort zog er dann aus nicht näher genannten Gründen den Zorn des Trinkers auf sich.

Knightscope K5Knightscope K5Knightscope K5Knightscope K5
Knightscope K5Knightscope K5Knightscope K5Knightscope K5

Täter erwischt

Der Roboter schlug aufgrund der Attacke Alarm und informierte seine Besitzer, die wiederum die Polizei hinzuzogen. Aufgrund der Aufnahmen der integrierten Kameras konnte der inzwischen geflohene Täter ein Stück abseits von Beamten erkannt und vorübergehend festgenommen werden. Er muss sich nun wegen öffentlicher Trunkenheit und Herumstreunens verantworten.

Der Roboter selbst zog keine größeren Schäden davon. Nachdem er wieder aufgerichtet war, ließen sich lediglich einige Kratzer auf der Verkleidung feststellen. Das System ist inzwischen auch schon wieder im Einsatz.

Die Knightscope-Systeme verfügen über Kameras und integrierte KI-gestützte Analysesysteme. Mit diesen soll es ihnen möglich sein, zu erkennen, wenn in ihrer Umgebung Auffälligkeiten zu erkennen sind. Auf diese richten sie dann ihre Aufmerksamkeit, übermitteln Videos an die Zentrale und schlagen im Zweifelsfall Alarm. Roboter, Knightscope, K5 Roboter, Knightscope, K5 Knightscope
Mehr zum Thema: Roboter
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:34 Uhr Mini PC - PC Desktop ( Beelink AP34 - Apollo Lake N3450 - HD Graphics 500 - MINI PC 4GB - Gigabit - Bluetooth - Dual-Band WiFi - MINI PC Windows 10 - TV box ) MINI PC Intel , Mini ComputerMini PC - PC Desktop ( Beelink AP34 - Apollo Lake N3450 - HD Graphics 500 - MINI PC 4GB - Gigabit - Bluetooth - Dual-Band WiFi - MINI PC Windows 10 - TV box ) MINI PC Intel , Mini Computer
Original Amazon-Preis
189,90
Im Preisvergleich ab
189,90
Blitzangebot-Preis
151,91
Ersparnis zu Amazon 20% oder 37,99
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden