Gehweg-Zustellung: Media Markt liefert jetzt mit autonomen Robotern

Roboter, Drohne, Starship, Liefer-Roboter Bildquelle: Starship
Die Möglichkeiten zur Lieferung mit fliegenden Drohnen werden von verschiedenen Unternehmen aktuell mit Hochdruck erforscht. Media Markt setzt jetzt bei einem Test auf einen anderen Ansatz: Fahrende Roboter übernehmen die Zustellung bis zur Haustür.

Am Boden bleiben

Media Markt hat mit einer Presseerklärung ein interessantes Projekt in Sachen Zustellung bekannt gegeben. Wie der Konzern in der Mitteilung schreibt, werde man als erstes deutsches Unternehmen in einem "einzigartigen Pilotprojekt" testen, was abseits von fliegenden Drohnen in Sachen zeitnaher und vor allem automatischer Lieferung möglich ist.

Online-Express-Bestellungen die im Düsseldorfer Stadtteil Grafental ansässigen Media Markt in den kommenden Monaten eingehen, sollen mit einem "autonomen Lieferroboter" an die Kunden ausgeliefert werden. Voraussetzung sind eine Adresse im Einzugsbereich des Testgebiets, die Verfügbarkeit des gewünschten Produkts vor Ort im Markt und die Angabe der Mobilnummer. So können Kunden informiert werden, wenn der Liefer-Roboter vor der Tür steht. Auch die Entriegelung des Lieferfachs erfolgt per Smartphone.

Starship Liefer-RoboterStarship Liefer-RoboterStarship Liefer-RoboterStarship Liefer-Roboter
Starship Liefer-RoboterStarship Liefer-RoboterStarship Liefer-RoboterStarship Liefer-Roboter

Freundlich auf dem Gehweg

Bei dem genutzten kastenartigen Gefährt auf sechs Rädern handelt es sich um eine Entwicklung des Unternehmens Starship aus Estland, das von der Media-Saturn-Unternehmensgruppe bei einem weltweiten Entwicklungsprogramm mit dem Test der Roboter unter realen Bedingungen unterstützt wird. Mit dem Neubaugebiet Grafental will man ein für dieses Pilot-Projekt "überschaubares Liefergebiet" gefunden haben. Zugestellt werden können Waren bis zu 10 Kilogramm die in das Lieferfach passen, die Zustellung soll in maximal 3 Stunden erfolgen. Im Optimalfall landet die Ware nach 30 Minuten beim Kunden.

Wie Media Markt beschreibt wird der Roboter in Schrittgeschwindigkeit auf Gehwegen sein Ziel erreichen. Neun Kameras und Ultraschallsensoren sorgen dabei für Orientierung und die Möglichkeit, Hindernisse zu erkennen und diesen auszuweichen. "Zu Fußgängern ist er besonders höflich und fährt, wenn der Weg zu schmal ist zur Seite und lässt sie passieren", so der Konzern in seiner Mitteilung. Wie heise in seinem Bericht schreibt, ist der Einsatz des Roboters in der Testphase aber nur unter Bewachung einer menschlicher Begleitperson und bei Tageslicht erlaubt. Roboter, Drohne, Starship, Liefer-Roboter Roboter, Drohne, Starship, Liefer-Roboter Starship
Mehr zum Thema: Media Markt
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,01

Metros Aktienkurs in Euro

Metros Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden