Windows & Xbox Store: Kunde kann Digitale Käufe einfach zurückgeben

Windows 10, Beta, Insider Preview, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074, Windows 10 Store Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat ohne große Ankündigung eine sehr kundenfreundliche Neuerung für den Windows Store und den Xbox Store umgesetzt. Wer dort Software und Apps erwirbt, kann künftig ohne großen Aufwand sein Geld zurückbekommen und das jeweilige Produkt einfach "zurückgeben".
Wie Microsoft-Spezialist Paul Thurrott bemerkte, steht auf der Xbox sei kurzem im Store die Möglichkeit zur Verfügung, sogenannte "Self-Service Refunds" abzuwickeln. Damit ist es möglich, seine Spiele und anderen Apps, die als Download über den Xbox Store erworben wurden, einfach zurückzugeben und dabei natürlich auch das Geld zurückzuerhalten. Allerdings gelten dabei einige Einschränkungen. Windows & Xbox Store RefundsMit dieser Meldung macht Microsoft derzeit im Store auf die Möglichkeit zur Rückabwicklung von Käufen aufmerksam Wer ein Spiel oder eine App über den Store erwirbt, kann den vollen Kaufpreis zurückerhalten, wenn man das jeweilige Produkt weniger als zwei Stunden genutzt hat und die Rückabwicklung des Kaufs innerhalb von 14 Tagen erfolgt. Man muss sich also recht schnell entscheiden, ob das gewählte Produkt gefällt und dabei die Nutzungsdauer immer im Blick behalten.

Die Rückgabeoption beschränkt sich auf Apps und Spiele, sie gilt somit nicht für herunterladbare Zusatzinhalte, Add-Ons oder auch Abonnements. Der Kunde muss außerdem mindestens einen Tag warten, bevor er die Rückabwicklung des Kaufs beginnt. Darüber hinaus kann Microsoft nicht garantieren, dass die Rückabwicklung bei allen Produkten möglich ist. Grund dafür sind wohl Lizenzfragen auf Seiten der jeweiligen Softwarehersteller.

Thurrott zufolge muss der Kunde zur Rückabwicklung von Käufen sich zunächst über einen Browser auf der Microsoft Account Website anmelden, um dann in der Übersicht der zuletzt getätigten Käufe das jeweilige Produkt auszuwählen, welches zurückgegeben werden soll. Aktuell steht die Funktion zwar zunächst nur für den Xbox Store zur Verfügung, sie soll aber in naher Zukunft auch für den Windows Store angeboten werden, über den die Nutzer von Windows 10 Apps und Spiele erwerben können. Windows 10, Beta, Insider Preview, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074, Windows 10 Store Windows 10, Beta, Insider Preview, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074, Windows 10 Store Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Store & Apps
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden