OPPO F3 Plus: Riesen-Smartphone mit doppelter Frontkamera & Band 20

Oppo, Front, Dual Cam, OPPO F3 Plus Bildquelle: OPPO
Der chinesische Hersteller OPPO hat mit dem OPPO F3 Plus sein neues Smartphone für die Fans von Selbstporträts vorgestellt, bei dem man mit gleich zwei Frontkameras dafür sorgen will, dass stets optimale Ergebnisse erzielt werden. Auch sonst trägt das F3 Plus recht dick auf, ist es doch mit einem ganze sechs Zoll großen Display ausgerüstet.
Das OPPO F3 Plus soll vor allem mit seinen Kameras punkten, denn der Hersteller verbaut hier auf der Front gleich zwei Sensoren. So kommt zum einen eine 16-Megapixel-Kamera mit "normaler" Linse zum Einsatz, während man zusätzlich auch noch einen 8-Megapixel-Sensor integriert, der mit einer Weitwinkel-Optik aufwartet und so zum Beispiel die Aufnahme von Gruppen-Selbstporträts erleichtern soll. OPPO F3 PlusGroß: das OPPO F3 Plus ist in jeder Hinsicht ein Riese Auch die Kamera auf der Rückseite kann sich durchaus sehen lassen, kommt hier doch ein Sony IMX398-Sensor unter die Haube, der mit einer F/1.7-Blende daherkommt und Dual-Pixel-Autofokus sowie einen Dual-LED-Blitz bietet. Mit der Kamera-Hardware will OPPO wohl vor allem asiatische Kunden ansprechen, wobei das Unternehmen zunehmend auch nach Westen expandiert und seine Geräte seit einiger Zeit zumindest über einen Online-Store auch hierzulande anbietet.

OPPO F3 PlusOPPO F3 PlusOPPO F3 PlusOPPO F3 Plus
OPPO F3 PlusOPPO F3 PlusOPPO F3 PlusOPPO F3 Plus

Das OPPO F3 Plus bietet abgesehen von seiner Kamera-Ausstattung ein sechs Zoll großes IPS-Display mit 1920x1080 Pixeln, das somit Full-HD-Niveau erreicht. Es verfügt über eine Abdeckung aus dem neuen Gorilla Glass 5 und soll auch auf Eingaben mit Handschuhen oder nassen Fingern reagieren können.

Die Basis bildet der Snapdragon 653 Octacore-SoC, der zwar noch immer im 28-Nanometer-Maßstab gefertigt wird, aber mit Taktraten von bis zu 1,95 Gigahertz aufwartet und neben vier ARM Cortex-A53-Kernen auch viel sehr leistungsstarke Cortex-72-Cores mitbringt. Er wird mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 GB internem Flash-Speicher kombiniert, die per MicroSD-Kartenslot erweiterbar sind.

Gefunkt wird beim F3 Plus per LTE auch in den in Deutschland genutzten Bändern inklusive Band 20, per Bluetooth 4.1 und über Gigabit-WLAN. NFC ist nicht integriert. Der Akku des F3 Plus ist mit 4000mAh der Größe entsprechend üppig dimensioniert und soll dank der von OnePlus bekannten Schnellladetechnik, die hier als VOOC-Flash-Charging bezeichnet wird, innerhalb von kürzester Zeit mit Energie versorgt werden können.

Da OPPO die Website zum F3 Plus offenbar schon vor dem morgen erwarteten Launch-Event online gestellt hat, liegen noch keine Angaben zum Preis und der Verfügbarkeit des neuen, als "Selfie Expert" bezeichneten Smartphones vor. Als Betriebssystem läuft übrigens das von OPPO recht stark angepasste ColorOS 3.0 auf Basis des veralteten Android 6.0. Oppo, Front, Dual Cam, OPPO F3 Plus Oppo, Front, Dual Cam, OPPO F3 Plus OPPO
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Original Amazon-Preis
10
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
5
Ersparnis zu Amazon 50% oder 5
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden