Android "O": Erste Details zu den Funktionen der nächsten Version

Android, Chrome, Chrome Android, Android Chrome Bildquelle: 3dnews.ru
Die nächste Version des mobilen Betriebssystems von Google wird einen Codenamen tragen, der mit O beginnt, so viel ist sicher. Über den Rest ist derzeit kaum etwas bekannt, alle Details wird der Suchmaschinenkonzern wohl auf seiner Entwicklerkonferenz Google I/O bekannt geben. Erste vertiefende Informationen zu Android O sind aber bereits jetzt aufgetaucht.
Laut einem Bericht von VentureBeat stehen bei Android vor allem intelligente Features im Vordergrund. Denn die Kalifornier wollen auf entsprechende Apple-Bemühungen reagieren, wo man bereits begonnen hat, diverse iOS-Apps mit KI-Features auszustatten.

Weniger kopieren

Eine Funktion heißt "Copy Less", diese soll das Kopieren und Einfügen von Texten von einer App in die andere vereinfachen. Beispielsweise soll man beim Chat mit einem Freund zum Thema Essengehen und dem darauf folgenden Suchen eines Restaurants in einer App wie Yelp beim Eintippen von "Wie wäre es mit. . ." (oder einer ähnlichen Phrase) automatisch das zuvor ausgewählte Lokal samt Adresse vorgeschlagen bekommen bzw. in den Chat kopieren können. Infografik: Die Evolution von AndroidDie Evolution von Android Eine weitere Funktion, die Google derzeit vorbereiten soll, ist ein verbesserter Umgang mit Nachrichten in der Android Messages-App. So wird das System in den darüber verschickten Texten eine Adresse erkennen können. Wenn man diese in weiterer Folge antippt, dann kann sie in Google Maps geöffnet werden.

Laut der Quelle von VentureBeat ist dabei noch nicht klar, ob das nur in der Google-eigenen App oder auch in allen anderen möglich sein wird. Diese Funktionalität ist auf iOS schon seit Jahren möglich, hier will und muss Google nachziehen.

Schließlich will Google bei Android O umsetzen, dass man mit Gesten diverse Aktionen auslösen kann. So soll man beispielsweise durch das Zeichnen eines C auf dem Bildschirm die Kontakte-App starten können. Auch das ist nichts wirklich Neues, einige Android-Hersteller haben derartige Schnellwahl-Gesten bereits integriert.

Siehe auch: Android O - Google eröffnet Rätselraten zum nächsten Versionsnamen Android, Chrome, Chrome Android, Android Chrome Android, Chrome, Chrome Android, Android Chrome 3dnews.ru
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden