Pokémon Go Update: Infos zu Arena-Regeln, Boni & neuen Pokémon

App, Nintendo, Pokemon Go, Pokemon, Niantic Labs
Pokémon Go kann trotz großem Nutzerschwund immer noch auf eine treue Fan-Basis vertrauen. Jetzt wird per Server- und App-Update kräftig an dem Spiel geschraubt. Neben täglichen Boni und Regelanpassungen finden sich im Update-Code Hinweise auf neue Pokémon.

Neue Anreize für Rückkehrer

Den Massen-Erfolg des Sommers hat Pokémon Go längst hinter sich gelassen, dass das Spiel aber immer noch eine große Zahl an Menschen erreicht, zeigte jüngst der erste In-Game Event rund um Halloween, während dem das Unternehmen den Umsatz weltweit um 133% steigern konnte. Dies spricht dafür, dass es durchaus möglich ist, auch meist inaktive Nutzer mit der richtigen Aktion zur Rückkehr zu bewegen. Damit möglichst viele der so gewonnen Nutzer auch weiterhin täglich die App öffnen, hat Entwickler Niantic jetzt weitreichende Änderungen vorgenommen.


Neue tägliche Boni

Wie der Entwickler mitteilt, wird die App in den nächsten Tagen auf Android auf die Version 0.45.0 gebracht, iOS-Nutzer werden mit der Version 1.15.0 versorgt. Zu der wohl wichtigsten Änderung, von der sich die Entwickler mehr tägliche Nutzer versprechen, zählt die Einführung von täglichen Boni. Wie wir Anfang des Monats schon berichtet hatten, werden Spieler einmal pro Tag für das Fangen eines Pokémon mit Extra-Erfahrungspunkten und Sternenstaub belohnt. Wird diese Aufgabe sieben Tage in Folge erledigt, erhält man 2000 EP und nützliche Gegenstände.

Angepasste Arena-Regeln

Niantic hat die Regeln für die Kämpfe um Arenen deutlich angepasst, um dafür zu sorgen, dass diese von gegnerischen Teams leichter und vor allem schneller erobert werden können. Aktuell werden viele der wichtigen Punkte von Teams auf dem Maximal-Level 10 gehalten und sind so nur schwer zu erobern. Nach dem Update nimmt das Level der Arena bei einem Angriff jetzt deutlich schneller ab. Statt wie bisher in bis zu anderthalb Stunden, soll die Eroberung damit in einer halben Stunde zu schaffen sein.

Tempolimit erweitert

Das immer wieder veränderte Tempolimit, nach dem keine Interaktionen mehr möglich sind, wird auch mit diesem Update neu justiert. Bei einer Geschwindigkeit von über 30 km/h können keine Items mehr von Pokéstops gesammelt werden. Über 65 km/h fliehen Pokémon nun prinzipiell aus dem ersten Ball.

Pokémon GOPokémon GOPokémon GOPokémon GO
Pokémon GOPokémon GOPokémon GOPokémon GO
Pokémon GOPokémon GOPokémon GOPokémon GO

Code zeigt neue Pokémon

Wie fleißige Nutzer der Plattform Reddit beim Durchforsten des Codes herausgefunden haben, sind 100 neue Pokémon in den Spieldateien zu finden, die bisher nicht aktiviert wurden. Darüber hinaus soll der Blick in die Android-APK des Updates auch Hinweise darauf liefern, dass Niantic Vorbereitungen für die Integration des "Gestaltwandler"-Pokémon Ditto getroffen hat. App, Nintendo, Pokemon Go, Pokemon, Niantic Labs App, Nintendo, Pokemon Go, Pokemon, Niantic Labs
Mehr zum Thema: Pokémon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Tipp einsenden