Medion P8514: 8-Zoll-Tablet mit Atom-CPU bei ALDI-Süd für 149 Euro

Tablet, Medion, Aldi, ALDI-Tablet, Medion P8514 Bildquelle: Medion
Die Lenovo-Tochter Medion bringt ab dem 17. November erneut ein günstiges Tablet zum Discounter ALDI, wobei zunächst die Filialen von Aldi-Süd bedient werden. Das Medion P8514 ist ein 8-Zoll-Tablet mit Full-HD-Display und einem Intel Atom Quadcore-SoC, das dann für 149 Euro angeboten wird.
Das Medion P8514 hat ein acht Zoll großes Display, dessen Auflösung mit 1920x1200 Pixeln angegeben wird. Das Gerät nutzt ein IPS-Panel, der Bildschirm wird also mit einer sehr geringen Blickwinkelabhängigkeit aufwarten und somit auch von der Seite noch sehr gut ablesbar sein, ohne dass eine starke Verfälschung der Farben zu befürchten ist - wenn der Hersteller denn auf ein einigermaßen hochwertiges IPS-Display gesetzt hat.

Medion P8514Medion P8514Medion P8514Medion P8514
Medion P8514Medion P8514Medion P8514Medion P8514

Unter der Haube steckt hier der Intel Atom x5-Z8350 Quadcore-SoC auf x86-Basis, der mit einem Basistakt von 1,44 Gigahertz arbeitet, seine vier Kerne aber bei Bedarf individuell auf bis zu 1,92 GHz beschleunigen lassen kann, um mehr Leistung abrufbar zu machen. Der Arbeitsspeicher des neuen Medion-Tablets ist zwei Gigabyte groß, während immerhin 32 GB interner Flash-Speicher zur Verfügung stehen. Eine Erweiterung mittels MicroSD-Kartenslot ist möglich.

Bei den Kameras ist das Medion P8514 nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit, verbaut der Hersteller doch auf der Front lediglich einen 2- und hinten auch nur einen 5-Megapixel-Sensor. Gefunkt wird ausschließlich per N-WLAN oder Bluetooth 4.0 und es gibt GPS-Support. Die Kapazität des fest verbauten Akkus wird hier mit 4500mAh angegeben, wobei die Laufzeit nicht näher benannt wurde.

Das neue Medion-Tablet steckt in einem fast vollständig aus Aluminium gefertigten Gehäuse und dürfte somit einen einigermaßen hochwertigen Eindruck machen. An dem Gerät befinden sich neben dem MicroSD-Kartenleser auch noch ein MicroUSB-2.0- und ein MicroHDMI-Port für den Anschluss an externe Displays oder einem Fernseher, wobei ersterer auch USB-OTG unterstützt.

Das P8514 ist 8,5 Millimeter dick und bringt ein Gewicht von 395 Gramm auf die Waage. Der Hersteller installiert hier ein weitestgehend unverändertes Android 6.0 "Marshmallow" und liefert angeblich nur die McAfee Mobile Security Suite in Form einer 30-Tage-Testversion mit. Anders als sonst verzichtet man hier also möglicherweise auf die bei Aldi-Geräten bisher übliche Bloatware in Form diverser Werbe-Apps. Das Medion P8514 wird ab dem 17. November 2016 in den Filialen von Aldi-Süd angeboten, wobei der Verkaufspreis dann bei 149 Euro liegt. Tablet, Medion, Aldi, ALDI-Tablet, Medion P8514 Tablet, Medion, Aldi, ALDI-Tablet, Medion P8514 Medion
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
HP Spectre x360 (13-4157ng) 33,8 cm (13,3 Zoll/ QHD) Convertible Notebook (Intel Core i5-6200U, 256 GB SSD, 8 GB RAM, Windows 10)
Original Amazon-Preis
1.153,99
Im Preisvergleich ab
1.149,00
Blitzangebot-Preis
999,00
Ersparnis zu Amazon 13% oder 154,99

Tipp einsenden