Medion P8514: 8-Zoll-Tablet mit Atom-CPU bei ALDI-Süd für 149 Euro

Die Lenovo-Tochter Medion bringt ab dem 17. November erneut ein günstiges Tablet zum Discounter ALDI, wobei zunächst die Filialen von Aldi-Süd bedient werden. Das Medion P8514 ist ein 8-Zoll-Tablet mit Full-HD-Display und einem Intel Atom ... mehr... Tablet, Medion, Aldi, ALDI-Tablet, Medion P8514 Bildquelle: Medion Tablet, Medion, Aldi, ALDI-Tablet, Medion P8514 Tablet, Medion, Aldi, ALDI-Tablet, Medion P8514 Medion

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
In wie weit hat man denn mit Nachteilen zu rechnen, wenn da ein X86 SoC drinnen steckt? Ich hatte da mal was gelesen, dass dann einige Apps nicht laufen, da diese für Optimierungen auf native Funktionen von ARM zurückgreifen oder so ähnlich. Hat da jemand Erfahrungen dazu gemacht?
 
@FatEric: Also ich hab bzgl. der Kompatibilität keine schlechten Erfahrungen mit den x86 Tablets gemacht. Als die ersten Geräte auf den Markt kamen sah das noch etwas anders aus.
Aber inzwischen laufen auch alle Spiele mit den x86 Geräten.

Nur kann es vorkommen dass die Geräte etwas langsamer sind als vergleichbare ARM modelle. Dies kann man an einigen Emulatoren ganz gut sehen.

Allerdings haben die Atom Geräte einen relativ hohen Stromverbrauch (gegenüber ARM). Mit den 4.500 mAh kommst du auf ca. 4 Stunden.
 
@FatEric: Ich hab ein älteres Modell mit ZF3735, ich bin bisher auch bei Spielen auf keine Probleme gestossen. Nachteile sind höherer Stromverbrauch und mangelnder Support von Intel, für den ZF3735 wird es laut Medion Support keine Updates über 5.1 geben, da Intel kein neueres Framework mehr freigibt. Es liegt die Vermutung nahe, dass dies beim aktuellen Modell ähnlich sein wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!