Red Dead Redemption 2: Ein rotes Logo und alle drehen durch (Update)

Logo, Rockstar Games, Rockstar, Red Dead Redemption, Take Two, Red Dead Redemption 2 Bildquelle: Rockstar
Es gibt schon seit einer ganzen Weile Hinweise darauf, dass das nächste große Spiel von Rockstar Games die Fortsetzung von Red Dead Redemption (RDR) sein wird. Das Wild-West-GTA hat sich bisher aber noch nicht offiziell gezeigt. Doch gestern Abend hat ein schlichtes Logo auf rotem Hintergrund bei Fans Euphorie ausgelöst.
Beim von Rockstar Games auf Twitter veröffentlichten Logo handelt es sich nicht einmal um den Schriftzug von Red Dead Redemption, sondern das klassische R samt Stern des Kultentwicklers. Es gibt sogar ein Studio, das ein rotes Logo einsetzt, nämlich Rockstar Toronto, das hat aber mit dem Western-Spiel eigentlich nichts zu tun.

Für viele Rockstar-Fans ist das Bild eindeutig: Es könne sich nur um einen Nachfolger von RDR handeln, wieso sonst sollte der vor allem für die Grand Theft Auto-Reihe bekannte Entwickler ein derartiges Bild posten? Denn mehr als das Bild hat man in dem Tweet nicht zu bieten, einen Text zu diesem Teaser gibt es nicht.

Und dennoch sind sich die meisten sicher, dass es sich um Red Dead Redemption 2 handelt. Denn das nächste große Spiel von Rockstar ist längst überfällig, sieht man von diversen Portierungen ab, dann war GTA 5 das letzte Game des Studios. Zwar wird der Online-Modus von Grand Theft Auto 5 konstant aktualisiert, aber bislang hat es für das bereits 2013 erschienene Spiel nicht einmal eine Einzelspieler-Erweiterung gegeben.

Ein Prequel?

Dass Rockstar an RDR2 arbeitet, steht seit längerem praktisch fest, so hat etwa Take Two-CEO Strauss Zelnick bereits Mitte 2014 mitgeteilt, dass es eine Fortsetzung geben wird. Rockstar selbst schweigt zum Thema, das ist man vom für seine strenge Geheimhaltung bekannten Entwickler aber gewohnt. Im Frühjahr des Jahres ist außerdem eine Gesamtkarte der Spielregion von RDR2 aufgetaucht. Diese hat auch diverse Hinweise geliefert, dass der Nachfolger aller Wahrscheinlichkeit nach ein Prequel ist.

Update 15.00 Uhr: Soeben hat Rockstar ein weiteres Bild veröffentlicht, dieses dürfte alle Zweifel ausräumen und man kann es als Bestätigung für RDR2 sehen...


Siehe auch: Red Dead Redemption 2 "bestätigt" - Geleakte Karte ist wohl echt Logo, Rockstar Games, Rockstar, Red Dead Redemption, Take Two, Red Dead Redemption 2 Logo, Rockstar Games, Rockstar, Red Dead Redemption, Take Two, Red Dead Redemption 2 Rockstar
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Cardo Scala Rider Q1 Bluetooth-Headset
Original Amazon-Preis
148,15
Im Preisvergleich ab
119,90
Blitzangebot-Preis
108,15
Ersparnis zu Amazon 27% oder 40

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden