Robert Downey Jr. will Zuckerbergs Haus seine Stimme leihen

Iron Man, Robert Downey Jr., Tony Stark Bildquelle: Walt Disney Studios Motion Pictures
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hatte bereits zum Jahresbeginn davon berichtet, sein Haus im Rahmen eines Hobby-Projektes mit einer eigenen Künstlichen Intelligenz auszustatten. Nun suchte er eine Stimme für den Sprachassistenten - und Robert Downey Jr. meldete sich freiwillig.
Ganz zufällig dürfte dies nicht sein. Denn Zuckerberg sagte, als er von dem Projekt sprach, dass das Vorbild "Jarvis" sei. Dabei handelt es sich um das KI-System, das in den Iron Man-Filmen alle möglichen Dinge im Haus von Tony Stark steuert. Da passt es natürlich, dass sich Stark-Darsteller Downey Jr. als beste Besetzung sieht.



"Ich würde es sofort machen", kommentierte Downey Jr. einen Beitrag Zuckerbergs, in dem der Facebook-Chef nach Vorschlägen für die Stimme suchte. Allerdings knüpft er sein Angebot an eine Bedingung. Paul Bettany, der in den Iron Man-Filmen der Jarvis-KI seine Stimme leiht, solle das damit verbundene Honorar erhalten und an einen von Benedict Cumberbatch ausgewählten wohltätigen Zweck spenden.


Arnie wird's nicht

Es gab allerdings noch verschiedene andere Vorschläge, so dass Zuckerberg letztlich wohl eine ziemliche Auswahl zusammenbekommt. Ein Nutzer erinnerte den Facebook-Chef im Zuge dessen auch daran, dass Arnold Schwarzenegger bereits bei der ersten Vorstellung des KI-Projektes angeboten hat, die Sache mit dem Sprachassistenten zu übernehmen. Von Zuckerberg bekam dieser Anerkennung dafür, sich dies gemerkt zu haben. Allerdings sieht es so aus, als würde der Facebook-Gründer nicht unbedingt wollen, dass er ausgerechnet dort, wo er sich von seinem Job im Management der weltweit größten Social Media-Plattform erholen will, von Schwarzeneggers Stimme bequatscht wird. "Ein wenig aggressiv für eine Heim-KI, nicht wahr?", so Zuckerberg.

Die Umsetzung des KI-Projektes hatte Zuckerberg zum Jahresbeginn angekündigt. In jedem Jahr nimmt sich der Facebook-Gründer ein solches Jahresprojekt vor, um weiter dazu zu lernen und im Entwickler-Bereich am Ball zu bleiben. Denn in seinem Tagesgeschäft dürfte er wohl kaum noch dazu kommen, selbst am Code zu arbeiten. Iron Man, Robert Downey Jr., Tony Stark Iron Man, Robert Downey Jr., Tony Stark Walt Disney Studios Motion Pictures
Mehr zum Thema: Mark Zuckerberg
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Facebook-Film im Preis-Check

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Interessante Links zu diesem Thema

Tipp einsenden