Spotify will angeblich SoundCloud kaufen - Gespräche vorangeschritten

soundcloud, Sound Cloud, SoundCloud Logo Bildquelle: SoundCloud
Der schwedische Musik-Streaming-Dienst Spotify könnte vor einer Übernahme des deutschen Konkurrenten SoundCloud stehen. Laut einem Bericht der Financial Times sind entsprechende Gespräche zwischen den beiden Firmen bereits weit vorangeschritten.
Wie aus dem Artikel der Zeitung hervorgeht, erwägt Spotify den Kauf des in Berlin ansässigen Streaming-Diensts SoundCloud, mit dem man in vielerlei Hinsicht in Konkurrenz steht. Noch soll aber offen sein, wie viel Spotify im Fall einer Übernahme zahlen würde, sollte das Geschäft tatsächlich zustandekommen. Beim US-Magazin Recode ist unterdessen zu lesen, dass die Gespräche anders als von der Financial Times vermeldet, eher unverbindlicher Natur sind.

Spotify hat aktuell rund 40 Millionen zahlende Nutzer, während SoundCloud vor allem unregistrierte Anwender bedient, die auf die dort von zahlenden Nutzern veröffentlichten Inhalte zugreift. Rund 175 Millionen aktive Nutzer sollen SoundCloud zuletzt monatlich genutzt haben, wobei sich die Gesamtzahl der Nutzer auf rund 200 Millionen beläuft, die insgesamt rund 135 Millionen Musikstücke veröffentlicht haben.

SoundCloud soll bisher noch keinen Gewinn einfahren, was einer der Gründe für eine mögliche Übernahme sein könnte. Aktuell liegen auch keine Informationen darüber vor, wie es um SoundCloud aus finanzieller Sicht bestellt ist. Zuletzt hatte man 2014 einen Umsatz von 17,4 Millionen Euro und einen operativen Verlust von 39 Millionen Euro vermeldet.

Seitdem wurden keine neuen Angaben zur finanziellen Lage des Unternehmens bekannt, es gab aber im Juni eine neue Finanzierungsrunde, bei der Investoren wie Twitter insgesamt rund 100 Millionen Dollar zur Verfügung stellten. Im Frühjahr soll es schon einmal konkrete Gespräche zwischen den beiden Firmen gegeben haben, damals sei den Schweden der von den Berlinern geforderte Preis jedoch zu hoch gewesen, heißt es weiter.

Für Spotify und andere Interessenten dürfte an SoundCloud wohl vor allem die große Community interessant sein, da zahllose größere und kleinere Labels aber auch Privatpersonen und Produzenten dort ihre Musik veröffentlichen, darunter auch bekannte Größen. soundcloud, Sound Cloud, SoundCloud Logo soundcloud, Sound Cloud, SoundCloud Logo SoundCloud
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden