Microsofts To-Do-Dienst Wunderlist seit mehr als 24h mit Ausfall

App, wunderlist, Todo, 6Wunderkind Bildquelle: 6Wunderkind
Das Berliner Startup 6Wunderkinder und sein Produkt Wunderlist wurden vor gut einem Jahr im Rahmen einer aufsehenerregenden Übernahme von Microsoft gekauft. Seit gestern wird der Dienst von massiven Problemen geplagt, so dass er aktuell noch immer nicht wieder in vollem Umfang genutzt werden kann. Wann der Ausfall behoben ist, scheint noch immer nicht absehbar.
Wunderlist ist eigentlich für viele seiner Nutzer ein zeitkritisches Werkzeug. Oft wird es von Teams als Mittel zur gemeinsamen Planung von Aufgaben verwendet. Natürlich kann das Tool auch einfach privat für persönliche Listen verwendet werden. Keinen dieser Zwecke erfüllt Wunderlist zum jetzigen Zeitpunkt, denn die Berliner haben einen praktisch vollständigen Ausfall ihrer Server zu vermelden.

WunderlistWunderlistWunderlistWunderlist

Seit gestern Vormittag besteht über alle Plattformen, auf denen Wunderlist angeboten wird, ein Problem bei der Synchronisation von Aufgaben und deren Erstellung. Wer Wunderlist einsetzt, bekommt also möglicherweise unterschiedliche Daten auf seinen Geräten angezeigt. Eine Anmeldung bei dem Dienst ist derzeit ebenfalls nicht möglich.

Seit gestern Abend ist zwar die Ursache der Probleme bekannt, doch noch hat sich an der Situation nichts geändert. Das Team hinter Wunderlist bekräftigte bereits mehrfach, dass die Daten der Nutzer auf jeden Fall weiterhin sicher sind, also keine Verluste zu verzeichnen sind. Auch wenn sich die Nutzer bei nicht erfolgter Abmeldung bei dem Dienst einloggen können, werden ihre Listen nach wie vor nicht angezeigt.

Als Ursache der Probleme nennt Wunderlist Performance-Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Aufgabendatenbank. Man arbeitet angeblich daran, sie wieder zum Laufen zu bekommen, kann aber nach eigenen Angaben noch keine Aussage darüber treffen, wann das System wieder voll einsatzfähig sein wird. Unterdessen haben laut diverser Twitter-Posts diverse Nutzer bereits begonnen, zumindest vorrübergehend auf andere Dienste mit ähnlichen Funktionen wie ToDoist umzustellen. App, wunderlist, Todo, 6Wunderkind App, wunderlist, Todo, 6Wunderkind 6Wunderkind
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden