iPhone 7 vs. iPhone 6S: Leak soll ausführlichen Vergleich zeigen

Iphone, Leak, iPhone 7, iPhone 6S Bildquelle: Weibo
Die neue iPhone-Generation gehört seit Jahren wohl zu den am schlechtesten gehüteten Geheimnissen der Techbranche. Jetzt präsentiert ein Leaker einen ausführlichen Vergleich, der offenbar das aktuelle Modell iPhone 6S dem Nachfolger iPhone 7 gegenüberstellt.

Viele kleine Änderungen

Wie immer gilt vor einer Veröffentlichung der offiziellen Informationen in rund zwei Monaten: Alle Meldungen rund um das iPhone 7 sind aktuell noch mit der richtigen Portion Vorsicht zu genießen. Trotzdem scheint sich aus den Meldungen der letzten Monate langsam ein relativ klares Bild zu ergeben, was Apple bei seiner nächsten Smartphone-Generation an Anpassungen plant. Viele dieser Gerüchte scheinen jetzt durch einen Nutzer der Internetplattform Weibo ihre Bestätigung zu finden. iPhone 7Leak: Das iPhone 7 im Vergleich mit dem iPhone 6S So hat der User mit dem Namen "KK" in den vergangenen Tagen neben einigen Bildern auch ein ausführliches Video veröffentlicht, das angeblich das kommende Modell iPhone 7 dem aktuell erhältlichen iPhone 6S gegenüberstellt. Zu sehen ist hier, dass Apple in Sachen Design nur wenige Anpassungen vornimmt. Die Rückseite des Geräts wird offenbar nicht mehr durch die Antennenlinien durchbrochen, diese werden jetzt auf Ober- und Unterseite an den Kanten entlang geführt.

iPhone 7iPhone 7iPhone 7iPhone 7
iPhone 7iPhone 7iPhone 7iPhone 7

Die zweite wohl auffälligste Anpassung, die auch der inoffizielle iPhone-Vergleich zeigt: Apple fasst die deutlich größere Kameralinse des iPhone 7 nicht mehr mit einer eigenen Kante ein, sondern bettet diese direkt in einen deutlich hervorstehenden Gehäusebuckel ein - trotz lauter Nutzerkritik in den letzten Jahren bleibt diese hervorstehende Bauweise also offenbar auch beim nächsten iPhone-Modell erhalten.

Rationalisierung untenrum

Die Fotos zeigen auch das, was schon vor Monaten als erstes Gerücht über das iPhone 7 in Umlauf gebracht wurde. Auf dem Bildern ist beim iPhone 7 dort, wo beim iPhone 6S noch ein Audio-Klinkenstecker zu sehen ist, offenbar eine weitere Lautsprecheröffnung platziert. Ob Apple hier tatsächlich einen weiteren Lautsprecher integriert, oder hinter den sechs rund gefrästen Löchern beispielsweise das Mikrofon Platz findet, muss sich erst noch zeigen - beim Vorgänger war es an dieser Stelle zu finden.

Alle diese Details entsprechen weitgehend dem, was in den letzten Monaten aus der Gerüchteküche zu hören war und lassen den vorsichtigen Schluss zu, dass die Bilder wohl tatsächlich das iPhone 7 zeigen dürften - eine Bestätigung gibt es spätestens im September bei Apples traditioneller Vorstellung des neuen iPhones.

Gerücht um iPhone 7 ohne Kopfhörer-Klinke
- mehr Problem als Lösung
Download
AnyTrans - Dateimanager für iPhone und Co.
Iphone, Leak, iPhone 7, iPhone 6S Iphone, Leak, iPhone 7, iPhone 6S Weibo
Mehr zum Thema: iPhone
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Apple iPhone im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden