Netflix führt neues Logo ein, bereitet Milliarden-Deal mit The CW vor

Streaming, Logo, Netflix, Streamingportal, Netflix Deutschland Bildquelle: The Next Web/Netflix
Der Streaming-Anbieter Netflix hat sich ein neues Logo verpasst oder besser gesagt einen Teil davon aktualisiert. Bisher wurden nämlich nur die Social-Media-Auftritte überarbeitet, statt dem vollen "Netflix" findet man dort ab sofort ein schlichtes "N", das an ein gefaltetes Band erinnert. Außerdem dürfte das US-Unternehmen einen Milliarden-Deal mit dem Network The CW vorbereiten.
Das Logo von Netflix ist in Designer-Kreisen alles andere als unumstritten: Denn so mancher empfindet es als hässlich oder gar missraten, was aber durchaus im Gegensatz zu dessen Bekanntheit steht. Nun hat das US-Unternehmen einen ersten Schritt durchgeführt, um seinen Markenauftritt etwas anzupassen (der Netflix-Schriftzug selbst wurde erst vor rund zwei Jahren neu gestaltet).

Wie The Next Web aufgefallen ist, hat Netflix nämlich seine Konten bei Facebook und Twitter mit einem neuen N versehen, bisher war dort das vollständige "Netflix", wie es nach wie vor auf der Webseite und den Apps zu finden ist, zu sehen. Vorerst wurde das nur in sozialen Kanälen durchgeführt, der Grund könnte oder dürfte sein, dass man dadurch den Platz in den jeweiligen Symbolbildern besser ausnutzt. NetflixDas alte und das neue Logo von Netflix - allerdings verschwindert das 'alte' nicht Netflix hat sich dazu mittlerweile auch geäußert und hat ausrichten lassen, dass das aktuelle Logo bleiben wird, aber man das neue N demnächst auch in den mobilen Apps verstärkt auftauchen lassen wird. Ob man früher oder später auch eine Auffrischung des Schriftzuges plant, ist aber offen.

The CW-Kooperation

Auf der wirtschaftlichen Seite von Netflix dürfte sich demnächst auch etwas tun und zwar nicht wenig: Denn laut einem Bericht des Hollywood-Branchenblatts Variety soll Netflix vor dem Anschluss eines 1-Milliarden-Dollar-Deals mit dem US-Network The CW stehen.

Bisher hatte The CW eine Vereinbarung mit Hulu, der Netflix-Konkurrent durfte Serien wie Arrow und The Flash einen Tag nach TV-Ausstrahlung zeigen. Eine ähnliche Vereinbarung will nun wohl Netflix schließen, Variety schreibt, dass Netflix volle Staffeln bereits zwei Wochen nach dem Season-Finale anbieten wird. Offiziell wurde das aber bisher nicht bestätigt, es ist ebenfalls nicht bekannt (aber leider anzunehmen), dass das nur für USA gilt. Streaming, Logo, Netflix, Streamingportal, Netflix Deutschland Streaming, Logo, Netflix, Streamingportal, Netflix Deutschland The Next Web/Netflix
Mehr zum Thema: Netflix
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Original Amazon-Preis
58,00
Im Preisvergleich ab
56,99
Blitzangebot-Preis
49,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 9

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden