Surface Membership: Microsoft bietet Surface-Serie jetzt im Abo an

Tablet, Microsoft Surface, Surface Pro 4, Microsoft Surface Pro 4, Type Cover, Surface Pro Type Cover 4
Der Software-Konzern Microsoft bietet jetzt ebenfalls ein Mietmodell für seine Hardware an: Diverse Geräte der Surface-Serie muss man nun nicht mehr kaufen, sondern kann sie auch gegen Zahlung eines monatlichen Abonnements zur Verfügung gestellt bekommen.
"Surface Membership" heißt das neue Programm, das ähnlich funktioniert, wie die seit einiger Zeit Einzug haltenden Abo-Modelle für High End-Smartphones. Mit dem neuen Angebot will sich Microsoft vor allem an kleinere Unternehmen richten, die lieber einen festen monatlichen Betrag in ihre Hardware investieren als jeweils einmalig größere Summen ausgeben zu müssen.

Mit dem Abo-Modell sind auch verschiedene Vorteile verbunden, die eine solche Nutzergruppe sicherlich sehr zu schätzen weiß. So wird Microsoft spezielle Schulungen anbieten, in denen vermittelt wird, wie die Surface-Systeme effizienter im Arbeitsalltag eingesetzt werden können. Hinzu kommen ein bevorzugter Support an allen sieben Tagen der Woche sowie Zugang zu exklusiven Sonderangeboten. Bisher ist das Surface Membership-Programm allerdings auf die USA beschränkt.


Drei Modelle zur Wahl

Zum Start des Abo-Modells können interessierte Kunden zwischen drei Geräten wählen, von denen dann auch der monatliche Preis abhängt. Den Einstieg bereitet das Surface 3 in einer Konfiguration mit 64 Gigabyte Speicherplatz und 2 Gigabyte RAM. Dieses ist für eine Gebühr von 32,99 Dollar im Monat zu haben. Teurer ist hingegen das Surface Pro 4 mit 128 Gigabyte Flash und 4 Gigabyte Arbeitsspeicher, bei dem 51,99 Dollar im Monat fällig werden. Die Spitzenklasse stellt derzeit das Surface Book mit 128 Gigabyte Festspeicher und 8 Gigabyte RAM dar, wofür 79,99 Dollar im Monat verlangt werden.

Der Vorteil des Abo-Modells liegt allerdings nicht nur darin, dass man jederzeit auf ein funktionierendes Arbeitsgerät zurückgreifen kann - auch wenn das genutzte Modell einmal kaputt geht. Die Anwender haben auch die Option, bei der Verfügbarkeit neuerer Modelle in der gleichen Klasse auf eine modernere Hardware umzusteigen, ohne, dass zusätzliche Investitionen nötig wären. Abo-Verträge können dabei mit Laufzeiten von 18, 24 oder 30 Monaten abgeschlossen werden.

Surface Rabatte bei Microsoft zur EM
Zubehör & Co. gratis
Microsoft Surface Book bestellen
  • 13,5 Zoll PixelSense-Touchscreen-Display
  • Windows 10 Pro Betriebssystem
  • Intel Core i5 oder i7 der 6. Generation
  • Surface-Stift im Lieferumfang enthalten
128 GB SSD / Intel Core i5 /  8 GB RAM 1.649 €
256 GB SSD / Intel Core i5 /  8 GB RAM / zusätzliche Nvidia-GPU 2.019 €
256 GB SSD / Intel Core i7 /  8 GB RAM / zusätzliche Nvidia-GPU 2.269 €
512 GB SSD / Intel Core i7 / 16 GB RAM / zusätzliche Nvidia-GPU 2.862 €

Microsoft Surface Pro 4 bestellen
  • 12,3 Zoll PixelSense Touchscreen-Display
  • Windows 10 Pro Betriebssystem
  • Nur 786 g bzw. 766 g
  • Surface-Stift im Lieferumfang enthalten
128 GB SSD / Intel Core m3 / 4 GB RAM 949 €
128 GB SSD / Intel Core i5  /  4 GB RAM 999 €
256 GB SSD / Intel Core i5  /  8 GB RAM 1.349 €
256 GB SSD / Intel Core i7  /  8 GB RAM 1.609 €
256 GB SSD / Intel Core i7  / 16 GB RAM 1.799 €
512 GB SSD / Intel Core i7  / 16 GB RAM 2.299 €
Microsoft Surface, Surface Pro 4, Microsoft Surface Pro 4 Microsoft Surface, Surface Pro 4, Microsoft Surface Pro 4
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren69
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden