Wichtige HoloLens & Surface Hub-Mitarbeiter verlassen Microsoft

Windows Holographic, Windows 10 Holographic, Microsoft HoloLense, Holographic, HoloLense Bildquelle: Microsoft
Auch in der IT-Branche ist es ganz normal, dass Mitarbeiter von anderen Firmen abgeworben werden. Jetzt haben wichtige Mitglieder der Entwicklungsteams rund um die Produkte HoloLens und Surface Hub Microsoft verlassen, um bei einem Start-up "die Welt radikal zu verändern".

Neue Perspektiven

HoloLens, Microsofts Vorstoß in die Welt der Augmented Reality, und das Surface Hub, ein XXL-Bildschirm für die produktive Zusammenarbeit im Büro, sind aktuell wohl zwei der interessanten Produkte, die von dem Redmonder Konzern abseits des Kerngeschäftes rund um den PC entwickelt werden - vor allem natürlich auch deshalb, weil Microsoft viele hochrangige Mitarbeiter in den Entwicklungsabteilungen versammelt. Einige wichtige Teammitglieder suchen jetzt aber neue Herausforderungen.


Laut dem Bericht von WindowsCentral, hätten "einige wichtige Figuren hinter der Entwicklung dieser Geräte" den Konzern vor Kurzem verlassen, um bei einem Start-up mit "noch ambitionierten Plänen" neue Aufgaben wahrnehmen zu können. Demnach hätten die Teammitglieder zu dem Unternehmen perceptiveIO gewechselt, einer vor Kurzem gegründeten Firma mit Sitz in San Francisco.

Surface Hub Surface Hub Surface Hub Surface Hub
Surface Hub Surface Hub Surface Hub Surface Hub

Unter den Mitarbeitern, die Microsoft nun den Rücke kehren ist unter anderem Jeff Han, der seine Firma Perceptive Pixel 2012 an dem Redmonder Konzern verkauft hatte. Die dort entwickelten Produkte wurden als Basis für die Arbeiten an dem später als Surface Hub vermarkteten Bildschirm-System für Büro-Arbeitsgruppen genutzt. Mit Shahram Izadi verlässt ein Mitarbeiter das HoloLens-Team, der zuletzt sogar in einem Video für Microsoft die Zukunftsvisionen rund um 3D-Video-Konferenzen beschreiben durfte.

Die Welt verändern

Sowohl Jeff Han als auch Shahram Izadi haben sich als Mitbegründer von perceptiveIO ihren neuen Arbeitsplatz dabei selbst geschaffen. Auf der LinkedIn-Seite des Unternehmens werden aktuell acht ehemalige Microsoft-Mitarbeiter als Teammitglieder aufgeführt. Aktuell gibt es aber wenig Informationen darüber, an welchem Produkt die Entwickler in der Firma eigentlich arbeiten. Wie WindowsCentral in seinem Bericht beschreibt, gibt perceptiveIO auf seiner Firmenhomepage lediglich an, man werde "ein Nutzererlebnis bauen, das die Art, wie Menschen mit Computern interagieren können, radikal verändert". Windows Holographic, Windows 10 Holographic, Microsoft HoloLense, Holographic, HoloLense Windows Holographic, Windows 10 Holographic, Microsoft HoloLense, Holographic, HoloLense Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Corporation
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden