EZpad 5s: Surface-Klon mit Metallgehäuse, Klappständer & FHD-Display

Surface Klon, Jumper EZpad 5S, Jumper Tablet Bildquelle: Jumper
Der chinesische Anbieter Jumper hat mit dem EZpad 5s einen Surface-Klon mit 11,6 Zoll großem Display eingeführt, der sogar in einem Metallgehäuse steckt und dennoch zu einem Preis von nur knapp 250 US-Dollar importiert werden kann.
Das Jumper EZpad 5s ist äußerlich stark dem Microsoft Surface 3 nachempfunden, setzt der Hersteller doch ebenfalls auf ein Gehäuse aus einer Aluminiumlegierung, das in Farbgebung und Optik sehr an das Tablet aus Redmond erinnert. Auch findet sich hier ein Klappständer auf der Rückseite wieder, mit dem das Tablet ohne eine Hülle oder einen externen Ständer in verschiedenen Winkeln aufgestellt werden kann.

Jumper EZpad 5SJumper EZpad 5SJumper EZpad 5SJumper EZpad 5S

Betrachtet man sich die Bilder des EZpad 5s genauer, wird allerdings schnell klar, dass es sich im Grunde um eine aufgewertete Version eines White-Box-Designs eines chinesischen Herstellers handelt. Dementsprechend simpel ist wohl auch die Tastatur gestaltet, die wie beim Surface von Magneten am Gehäuserand des Tablets gehalten wird und wohl kaum mit der Qualität der originalen Surface Type-Cover mithalten kann - aber ihren Zweck sicherlich erfüllt.

Technisch bewegt sich das EZpad 5s auf einem im Vergleich zum Surface 3 niedrigeren Niveau. Das 11,6 Zoll große Display bietet immerhin eine Full-HD-Auflösung von 1920x1080 Pixeln, ist aber anders als das Microsoft-Tablet im normalen 16:9-Format gehalten. Es wird ein IPS-Panel verbaut, das recht ordentliche Blickwinkel bieten dürfte.

Jumper EZpad 5SJumper EZpad 5SJumper EZpad 5SJumper EZpad 5S

Unter der Haube steckt hier der Intel Atom x5-Z8300 Quadcore-SoC mit seinen 1,44 Gigahertz schnellen x86-Kernen, die bei Bedarf bis zu 1,84 GHz erreichen. Der Chip wird mit immerhin vier Gigabyte Arbeitsspeicher und 64 GB internem Flash-Speicher kombiniert, die mittels eines unter dem Klappständer verbauten MicroSD-Kartenlesers bequem erweitert werden können. N-WLAN und Bluetooth 4.0 sind ebenfalls an Bord.

Hinzu gesellen sich auch noch zwei Kameras mit zwei und fünf Megapixeln auf Vorder- und Rückseite. In Sachen Ports ist das Tablet besser ausgestattet als Microsofts Surface 3, hat das chinesische Nachahmerprodukt doch immerhin ganze drei USB-Ports von voller Größe, von denen zwei USB-3.0-Support bieten. Es gibt außerdem einen MicroHDMI-Ausgang für den Anschluss an externen Displays. Die Stromversorgung erfolgt mittels eines von Magneten gehaltenen Spezialanschlusses, ähnlich dem des Surface.

Links und rechts des Displays sitzen im Rahmen auch noch zwei Stereolautsprecher. Mit seinem 8500mAh fassenden Akku dürfte das chinesische Surface Laufzeiten jenseits der Sechs-Stunden-Marke erreichen. Allerdings ist das 10,5 Millimeter dicke Tablet nicht gerade leicht, denn sein Gewicht wird mit ganzen 941 Gramm angegeben, was neben der Größe sicherlich auch auf die Verwendung von Metall für Gehäuse und Ständer zurückzuführen ist.

Das Jumper EZpad 5s kann bei China-Importeuren wie Gearbest zum Preis von 250 Dollar vorbestellt werden. Für gut 350 Dollar gibt es das Gerät auch inklusive des dazugehörigen Tastatur-Covers - auf einen Stylus muss man hier aber offenbar generell verzichten. Die Verfügbarkeit soll ab Mitte Mai gegeben sein. Surface Klon, Jumper EZpad 5S, Jumper Tablet Surface Klon, Jumper EZpad 5S, Jumper Tablet Jumper
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr9W LED Schreibtischlampe
9W LED Schreibtischlampe
Original Amazon-Preis
28,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,19
Ersparnis zu Amazon 0% oder 5,80

Tipp einsenden