Huawei Y6 Scale Specs geleakt: Moto G-Alternative für 150 Euro

Microsoft, Smartphone, Betriebssystem, Windows Phone, Logo, Huawei Bildquelle: Huawei
Der chinesische Hersteller Huawei will in Kürze mit Huawei Y6 Scale ein neues Einsteiger-Smartphone auf den Markt bringen, das zu einem Preis von rund 150 Euro eine für diese Region recht ordentliche Ausstattung bietet und damit unter anderem gegen erfolgreiche Konkurrenten wie dem Motorola Moto E oder Moto G antreten soll.

Huawei Y6So sieht das neue Huawei Y6 aus
Vor einiger Zeit hatte WinFuture.de bereits ein erstes Bild des neuen Smartphones veröffentlicht, doch erst jetzt liegen auch die Spezifikationen des noch immer nicht offiziell angekündigten 5-Zoll-Smartphones vor. Europäische Händler listen das Gerät bereits zu Preisen zwischen knapp 150 und knapp 190 Euro, wobei es den Daten nach zu urteilen wohl eher am unteren Ende dieser Preisspanne angesiedelt sein dürfte.

Technisch handelt es sich um ein in der unteren Mittelklasse zu verortendes Gerät. Das Huawei Y6 mit dem Namenszusatz Scale wird laut den uns vorliegenden Daten nämlich mit einem fünf Zoll großen IPS-Display mit 1280x720 Pixeln daherkommen. Unter der Haube steckt hier der neue Qualcomm Snapdragon 210 Quadcore-SoC, der die Produktpalette des US-Chiplieferanten nach unten abrundet. Der Chip hat vier 1,1 Gigahertz schnelle ARM Cortex-A7-Kerne ohne 64-Bit-Support und bringt ein integriertes LTE-Modem mit.

Der neue Qualcomm-Prozessor wird mit einem Gigabyte Arbeitsspeicher und acht Gigabyte internem Flash-Speicher kombiniert, die per MicroSD-Kartenslot erweitert werden können. Außerdem verfügt das Huawei Y6 Scale über jeweils eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Blitz auf der Rückseite und eine 2-MP-Cam auf der Front - und reizt damit die Fähigkeiten des Qualcomm Snapdragon 210 voll aus.

Gefunkt wird per Quadband-GSM, LTE in den Bändern 1, 3, 7, 8 und 20 sowie natürlich per N-WLAN und Bluetooth 4.0. Mit 2200mAh ist der Akku für ein Gerät dieser Klasse recht ordentlich dimensioniert und dürfte somit dank des sparsamen Prozessors eine ordentliche Laufzeit ermöglichen. Das Huawei Y6 wird mit 8,3 Millimetern Dicke einigermaßen dünn ausfallen und steckt in einem Kunststoffgehäuse mit kapazitiven Android-Buttons unterhalb des Displays.

Als Betriebssystem läuft auf dem Huawei Y6 das aktuelle Android 5.0 "Lollipop", das die Huawei-eigene Emotion UI in der Version 3.05 Lite verpasst bekommt, die sich mit einem eigenständigen Design und einigen funktionellen Verbesserungen vom "reinen" Android unterscheidet. Zur Verfügbarkeit lässt sich bisher nur wenig sagen, bei einigen Händlern ist jedoch von einer Auslieferung bereits ab dem 30. Juli die Rede. Huawei Y6, Huawei Smartphone, Y6 Huawei Y6, Huawei Smartphone, Y6
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Aktuelle IT-Stellenangebote

Tipp einsenden