Shiny Flakes: Online-Großhandel für Drogen in Leipzig ausgehoben

Drogen, Tabletten, Pulver Bildquelle: tvcelje.si
In Leipzig haben sich nicht nur Online-Händler angesiedelt, die legale Waren vertreiben. Die Polizei hat jetzt einen Anbieter ausgehoben, der verschiedene Drogen über das Internet verkauft haben soll. Sein Online-Shop wurde unter dem Namen "Shiny Flakes" betrieben.
Wie die sächsische Polizei heute mitteilte, sei die Wohnung des 20 Jahre alten Hauptverdächtigen bereits Ende Februar durchsucht worden. Der Beschuldigte sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Im Zuge der Ermittlungen stießen die Beamten auch auf einen 51-jährigen, der offenbar als Kurierfahrer unterwegs war. Auch diesen nahm man fest. Infografik: Medizinische Wirkung von DrogenMedizinische Wirkung von Drogen Bei der Durchsuchung wurden den Angaben zufolge insgesamt über 320 Kilogramm Betäubungsmittel aufgefunden. Zum gut sortierten Sortiment des Shops gehörten vor allem Crystal, Kokain, Amphetamin (Speed), Ecstasy, LSD, Haschisch und Marihuana. Zu den beschlagnahmten Dingen gehörten außerdem Zubehör für die Portionierung und Verpackung der Ware sowie 48.000 Euro Bargeld.

Die Ermittlungen wurden von der Polizei und Staatsanwaltschaft Leipzig seit einem guten Jahr geführt. Im März 2014 hatte die Polizeidirektion Leipzig erste Hinweise erhalten, dass der fragliche Online-Shop für Betäubungsmittel aller Art aus ihrem Zuständigkeitsbereich heraus betrieben wurde.

Im Zuge der Ermittlungen hatten die Beamten bereits verschiedene Sendungen abgefangen, in denen zusammengenommen weitere rund 40 Kilogramm unterschiedlichster Drogen gefunden wurden. Legt man die Verkaufspreise der Online-Plattform zugrunde, ergibt sich aus den beschlagnahmten Substanzen ein Gesamtwert von über vier Millionen Euro.

Die Polizei informierte erst jetzt über den Fall, weil aus den Ermittlungen gegen den Hauptbeschuldigten auch Erkenntnisse resultierten, die in weiteren Durchsuchungsbeschlüssen mündeten. Hier schlugen die Beamten dann gestern zu. Insgesamt wurden parallel 38 Razzien im gesamten Bundesgebiet durchgeführt, die sich wohl gegen Kunden der Plattform richteten. Im Zuge dessen wurden fünf weitere Personen festgenommen, mehrere Kilogramm Drogen und einige tausend Euro Bargeld sichergestellt. Drogen, Tabletten, Pulver Drogen, Tabletten, Pulver tvcelje.si
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden