Intel Compute Stick: Windows-8.1-Rechner für die Hosentasche

Intel, Windows 8.1, Intel Compute Stick Bildquelle: Intel
Der Chiphersteller Intel hat im Rahmen der CES 2015 zahlreiche neue Entwicklungen vorgestellt, die möglicherweise interessanteste Ankündigung wurde allerdings eher still und heimlich gemacht, wohl zu Unrecht: der Intel Compute Stick, der mit Windows 8.1 mit Bing läuft.

"Verlockendes" Konzept

Wearables und ähnliches nahmen auf der Intel-Keynote eine große Rolle ein, für den Windows-8.1-Rechner für die Hosentasche, für den Intel Compute Stick, wurde dagegen auf der "großen Bühne" keine Werbung gemacht - vielleicht weil dieser bereits Ende des Vorjahres angekündigt worden ist. Tom's Hardware hat sich den Stick, der an Geräte oder besser gesagt Dongles wie Googles Chromecast oder Amazons Fire Stick erinnert, angesehen und bezeichnet ihn als "verlockenden Gedanken". Intel Compute StickHätte sicherlich mehr Aufmerksamkeit verdient: Intels Compute Stick Der Intel-Stick, der (ab März) für 149 Dollar zu haben sein wird, ist nämlich nicht "nur" ein Medien-Player, sondern ein vollwertiger Windows-8.1-Rechner. Als OS-Version kommt jene mit Bing zum Einsatz, das ist die von Microsoft für günstige Geräte gedachte (lizenzfreie) Ausgabe des aktuellen Betriebssystems - auf der Webseite zum Stick nennt Intel allerdings auch eine Version mit Linux, genauer gesagt Ubuntu.

Als Prozessor kommt eine Bay Trail-CPU zum Einsatz (Z3735F), dabei handelt es sich um einen Atom-Prozessor, der an sich für Tablets bestimmt ist. Als Speicher stehen 32 Gigabyte (eMMC) zur Verfügung, dazu kommen 2 Gigabyte RAM.

Auch Anschlüsse konnte Intel in für diesen Formfaktor ausreichender Zahl unterbringen: Naturgemäß steht HDMI (1.4a) bereit, dazu kommen ein USB- sowie ein microUSB-Port (für die Stromversorgung). Derzeit kann der HDMI-Port nämlich keine Energie liefern, das soll aber laut einem Intel-Sprecher noch kommen. WLAN kommt via 802.11b/g/n, außerdem steht Bluetooth 4.0 bereit.

Die Linux-Version für 89 Dollar ist übrigens etwas schwächer bestückt und hat 1 GB RAM und 8 Gigabyte internen Speicher.


Intel, Windows 8.1, Intel Compute Stick Intel, Windows 8.1, Intel Compute Stick Intel
Mehr zum Thema: Stick-PC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren83
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intel Compute Stick mit Windows

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 + Kaspersky Internet Security für 1 Android Gerät - [Online Code]
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
23,00
Blitzangebot-Preis
22,29
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,70

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden