Samsungs Galaxy E5 & E7: Specs der Smartphone-Mittelklasse 2015

Samsung, Samsung Galaxy, Galaxy Alpha, Galaxy A5 Bildquelle: Phone Arena
Das nächste Jahr steht in den Startlöchern - Schon zeigt sich in Leaks und offiziellen Infohappen, mit was die Smartphone-Hersteller 2015 auf Kundenfang gehen. Jetzt wurde bekannt, was die beiden neue Samsung-Modelle Galaxy E5 und E7 an Hardware mitbringen sollen.

Neue E-Klasse Modelle aus Korea

Samsung hatte vor Kurzem angekündigt, sein bisher sehr reichhaltiges Smartphone-Angebot drastisch reduzieren zu wollen. Vielmehr wolle man sich mehr darauf konzentrieren, für die verschiedenen Preissegmente wenige passende Geräte anbieten zu können. Was der Konzern in Sachen Mittelklasse Smartphones plant, wurde jetzt durch eine inoffizielle Quelle enthüllt.

Wie die für üblich bestens unterrichtete Seite SamMobile berichtet, will man fast über die gesamte Hardware-Ausrüstung der beiden kommenden Galaxy-Modelle E5 (SM-E500F) und E7 (SM-E700F) Auskunft geben können. Demnach werden sich die Geräte nicht viel von den Modellen Galaxy A5 und A7 unterscheiden. Als Betriebssystem soll in beiden Smartphones auf jeden Fall Android 5.0 zum Einsatz kommen.

Samsung Galaxy A5Samsung Galaxy A5Samsung Galaxy A5Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5Samsung Galaxy A5Samsung Galaxy A5Samsung Galaxy A5
Samsung Galaxy A5Samsung Galaxy A5Samsung Galaxy A5Samsung Galaxy A5

Snapdragon 410, 2GB RAM & mehr

Das E7 wird nach den aktuellen Informationen ein 5,5 Zoll großes Super-AMOLED-Display mit HD-Auflösung bieten. Für den Antrieb darf der Snapdragon-410-Prozessor sorgen, der von 2 GB RAM unterstützt werden soll. Aufnahmen fängt die große E-Klasse mit 13 Megapixeln auf der Rückseite und 5 Megapixeln an der Front ein. Der erweiterbare Speicher bietet 16 GB Kapazität. Beim Akku sollen knapp 3000 mAh für Ausdauer sorgen. All diese Hardware verpackt Samsung demnach in ein 7,2 Millimeter dünnes Gehäuse.

Das kleinere E5 wird laut diesen Informationen mit einem HD-Super-AMOLED-Display im 5 Zoll-Format ausgeliefert, fängt Bilder auf der Rückseite nur mit 8 Megapixeln ein und bietet eine Akku-Leistung von 2,300 mAh. Ansonsten zeigt sich das E5 aber offenbar baugleich mit dem größeren Modell E7, fällt aber mit einer Bauhöhe von 6,9 Millimetern noch etwas schmaler aus als das Schwester-Modell.

Noch unklar ist welches Material Samsung für die Gehäuse einsetzten wird. Laut dem anonymen Tippgeber können die Akkus der neuen E-Modelle jedenfalls nicht ausgetauscht werden. Auf eine offizielle Vorstellung des Galaxy E5 (SM-E500F) und E7 (SM-E700F) wird man laut dem aktuellen Bericht wohl noch ein paar Monate warten müssen. Samsung, Samsung Galaxy, Galaxy Alpha, Galaxy A5 Samsung, Samsung Galaxy, Galaxy Alpha, Galaxy A5 Phone Arena
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden