Samsung SM-G925F geleakt: Details zum Galaxy S6 bekannt?

Entwurf, Galaxy S6 Mockup, Concept Phones Bildquelle: Concept Phones
In der Datenbank des chinesischen Benchmark-Herstellers AnTuTu ist offenbar ein neues Samsung-Smartphone aufgetaucht, bei dem es sich um ein absolutes Top-Modell handeln soll. Modellnummer und Ausstattung legen nahe, dass es sich dabei um eine Variante des im Frühjahr erwarteten Samsung Galaxy S6 handeln könnte.
Wie das chinesische Mobilfunkportal CNMO berichtet, wird in der Datenbank von AnTuTu seit kurzem ein neues Samsung-Gerät mit der Modellnummer SM-G925F geführt. Das G in der Typenbezeichnung identifiziert das mit Flaggschiff-Spezifikationen ausgestattete Gerät als Teil der Galaxy-Familie, während die dort genannten technischen Daten auf den Nachfolger des von eher enttäuschenden Verkaufszahlen geplagten Samsung Galaxy S5 hindeuten.
Samsung Galaxy S6SM-G925F: Sind dies die ersten Spezifikationen des Samsung Galaxy S6?
So ist beim Samsung SM-G925F laut den zitierten Daten von einem 5,5 Zoll großen Display mit QHD-Auflösung die Rede, also immerhin 2560x1440 Pixeln. Außerdem wird der Samsung Exynos 7420 Octacore-SoC erwähnt, bei dem es sich um einen im 20-Nanometer-Maßstab gefertigten Achtkern-Chip handelt. Die maximale Taktrate wird hier mit 1,8 Gigahertz angegeben, doch könnte es sich dabei auch um die Höchstgeschwindigkeit der sparsameren ARM Cortex-A53-Kerne dieses 64-Bit-Prozessors handeln, der auch noch vier High-End-Cores auf Basis der ARM Cortex-A57-Architektur an Bord hat. Weiterhin ist von einer ARM Mali-T760 Grafikeinheit die Rede.

Desweiteren soll das SM-G925F über drei Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 GB internen Flash-Speicher verfügen. Hinzu kommen angeblich auch noch eine 5-Megapixel-Kamera auf der Front und eine 20-Megapixel-Cam auf der Rückseite. Als Betriebssystem soll natürlich Android 5.0 "Lollipop" im Einsatz sein, das einmal mehr mit einer neuen Variante von Samsungs "TouchWiz"-UI versehen sein dürfte.

Natürlich steht die offizielle Bestätigung der genannten Spezifikationen noch aus. Bisher gab es eine recht geringe Zahl von angeblichen Leaks rund um den Nachfolger des Galaxy S5. Zuletzt war zu hören, dass das Gerät definitiv den Namen S6 tragen soll und von Grund auf neu entwickelt wird. Wie beim Galaxy Note 4 soll es auch von Samsungs neuem Flaggschiff wieder eine Variante mit seitlich gebogenem Display geben. Beim Note 4 hatte Samsung ein solches Modell zunächst als Nischenprodukt mit dem Namen Galaxy Note Edge vorgestellt und bringt dieses nun auch tatsächlich in Deutschland auf den Markt. Entwurf, Galaxy S6 Mockup, Concept Phones Entwurf, Galaxy S6 Mockup, Concept Phones Concept Phones
Mehr zum Thema: Samsung Galaxy S7
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsung Galaxy S7 im Preisvergleich

Tipp einsenden