Fifa 15-Startschuss mit Bugs: PC-Spieler stolpern über krasse Fehler

Ea, Fußball, FIFA 15 Bildquelle: EA
Eigentlich will EA die feine Kunst des Rasensports zwischen Sprinten, Tribbeln und Treffen mit der FIFA-Reihe in die digitale Welt übertragen. Seit dem gestrigen US-Start von Fifa 15 häufen sich aber Berichte, dass der neuste Teil des Fußball-Simulators Nutzer mit fiesen Fehlern nervt.

Wegen KI-Dummheit unspielbar

Normalerweise freuen sich deutsche Spieler nicht gerade darüber, wenn sie bei der Veröffentlichung eines Spieles länger warten müssen, als ihre amerikanischen Interessensgenossen. Im Fall von Fifa 15 bewahrt das zumindest einige Nutzer vor echtem Ärgern. Seit dem gestrigen US-Start häufen sich unter anderem im offiziellen Support-Forum von EA Berichte, dass einige gravierende Bugs die neue Generation der Fußball-Simulation praktisch unspielbar machen.


Ein Fehler soll die KI-Fußballer dabei um jegliches Spielgefühl berauben. Das kuriose Ergebnis wurde von einigen Nutzern auch in Videos festgehalten. Darin ist zu sehen, wie nach dem Start eines Spieles alle KI-Gegner inklusive des Torwarts planlos Richtung Mittelfeld stürmen. Ohne Gegenwehr der Computer-Gegner ist ein vernünftiges Spiel natürlich nicht möglich. Ein weiterer Bug sorgt dafür, dass sich der digitale Ball auch ohne äußere Einflüsse über das Spielfeld bewegt oder Richtung Tor fliegt.

Lösungsansätze und Patch-Versprechen

Aktuell ist noch nicht bekannt, durch welche Probleme die Fehler ausgelöst werden. Wie ein Foren-Moderator von EA mitteilte, arbeitet man unter Hochdruck an einer Lösung der beschriebenen Probleme. Um den Ursachen noch besser auf den Grund gehen zu können, werden betroffene Spieler von EA außerdem dazu aufgefordert, die entsprechenden Einträge im DxDiag-Report zu übermitteln.

FIFA 15FIFA 15FIFA 15FIFA 15

Während eine offizielle Lösung noch auf sich warten lässt, hat ein findiger Nutzer im entsprechenden EA-Forum einen ersten schnellen Lösungsansatz präsentiert, der zumindest FIFA-Spielern mit Windows 7-Betriebssystem zu helfen scheint. In einem Vergleich der DxDiag-Analysen hatte dieser festgestellt, dass viele der betroffenen Rechner sehr kurze Computernamen aufwiesen. Werden diese auf mindestens 5 Buchstaben verlängert, scheint auch FIFA 15 kurioserweise ordnungsgemäß zu funktionieren.

Hinweis: Wie man den Computernamen ändert, erklärt Microsoft in einem ausführlichen Beitrag.

Es muss sich noch zeigen, ob EA bis zum morgigen Deutschland-Start von FIFA 15 eine Lösung für die gravierenden Probleme parat hat. Dass die neue Version der bekannten Spiele-Reihe mit so gravierenden Fehlern bei den Nutzern landet, kann man aber sicher als echtes Eigentor bezeichnen. Ea, Fußball, FIFA 15 Ea, Fußball, FIFA 15 EA
Mehr zum Thema: FIFA
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr Die Geschenk Idee : '50 Kinderfilme' ( Ideal zu Weihnachten - Ostern - Geburtstag ) [8 DVDs - 9 Disc´s]
Die Geschenk Idee : '50 Kinderfilme' ( Ideal zu Weihnachten - Ostern - Geburtstag ) [8 DVDs - 9 Disc´s]
Original Amazon-Preis
29,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
17,97
Ersparnis zu Amazon 38% oder 11,03
Nur bei Amazon erhältlich

Preisvergleich FIFA Football 17

Tipp einsenden