Neues Musikformat von Apple soll Kunden zum Kaufen bringen

Apple, Musik, Itunes Bildquelle: Apple
Der Musiker Bono und seine Band U2 arbeiten nicht nur bei der Veröffentlichung ihres neuesten Albums mit Apple zusammen. Gemeinsam mit dem U2-Sänger arbeitet Apple nach seinen Angaben auch an einem neuen Format für digitale Musik, das die Kunden wieder dazu bewegen soll, Geld für den Kauf der Inhalte auszugeben.
In einem Interview mit der US-Zeitschrift Time Magazine ließ Bono durchblicken, dass er mit Apple ein neues digitales Musikformat entwickelt, das "so unwiderstehlich spannend" für die Fans sein soll, dass sie wieder in den Kauf von Musik investieren. Dies gelte sowohl für einzelne Musikstücke als auch für ganze Alben.

Es geht nach Angaben von Bono vor allem darum, dass Musiker für ihre Arbeit entsprechend entlohnt werden, wenn sie keine Möglichkeit haben, die durch die kostenlose Verbreitung von Musik über das Internet durch Touren und Auftritte abzufangen. Konkrete Details zu den Plänen verriet der Künstler freilich nicht. Apple dürfte wegen seiner typischen Geheimniskrämerei ohnehin nicht sonderlich erfreut sein über die öffentlichen Äußerungen zu seinen Plänen.

Somit bleibt vorerst unklar, wann Apple das neue Musikformat einführen will und welche Vorteile es bieten soll, die die Kunden wieder vom käuflichen Erwerb ihrer Musikstücke überzeugen könnten. Die Einnahmen aus dem Vertrieb von Musik über iTunes stagnieren für Apple schon länger. Zahllose potenzielle Kunden greifen außerdem lieber auf teilweise kostenlose Streaming-Dienste zurück oder laden ihre Songs ohnehin aus illegalen Quellen herunter.

Während sich Streaming-Angebote immer größerer Beliebtheit erfreuen, bringen sie den Musikern selbst oft nur wenig ein. Selbst wenn ein Musikstück per Streaming sehr oft wiedergegeben wird, fallen die Ausschüttungen an die Künstler meist gering aus. Ob das neue Format von Apple dem mit hoher Qualität und gleichzeitig einer wahrscheinlichen Integration von DRM-Maßnahmen entgegenwirken kann, bleibt abzuwarten. Apple, Musik, Itunes Apple, Musik, Itunes Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren52
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden