VMware-Kooperation bringt Windows auf Chrome OS

Google, Hp, Chromebook, Chromebook 11 Bildquelle: Google/HP
Google startet das Jahr 2014 mit einem neuen interessanten Business-Angebot nach dem anderen. Heute hat das Unternehmen aus Mountain View die Zusammenarbeit mit VMWare bekannt gegeben: künftig können damit Windows Apps via Desktop as a Service auf Geräten mit Chrome OS ausgeführt werden.
Google hat scheinbar erkannt, was dem Betriebssystem Chrome OS noch fehlt, um wirklich in der Geschäftswelt anzukommen - eine einfache und direkte Anbindung an Windows. Daher kooperiert Google ab sofort mit dem Virtualisierungs-Spezialisten VMWare. VMWare wird über die so genannte Desktop as a Service-Anbindung (kurz DaaS) Chrome-Nutzern den Zugriff auf Microsofts Betriebssystem Windows und dazugehörigen Apps plus Daten anbieten. VMWare DaaSVMWare Horizon DaaS. Was zuerst etwas merkwürdig klingt, nämlich das Google es ermöglichen wird, Windows-Apps über die Cloud zu nutzen, ist nur konsequent. Denn was Google mit Chromeboxen, Chromebooks und den neuen Chrome All-in-One-PC anbietet, ist ein komplett webbasierter Arbeitsablauf. Das man sich dabei auch Virtualisierung über die Cloud zu nutze macht, ist daher eine tolle Idee, um die Anwendungen in Unternehmen weitreichender zu unterstützen.

Das Angebot wird aber vorerst nur für Geschäftskunden zur Verfügung stehen. VMWare bietet den Service über die Anbindung an VMware Horizon View 5.3. Laut Informationen von Google wird der Dienst erst einmal auf Chromebooks starten und mit einer bald verfügbaren App aus dem Chrome Web Store funktionieren.

Google möchte die Lücke zwischen traditionellen Desktop- und den Cloud-Anwendungen schließen. In der heutigen Ankündigung unterstreicht das Chrome-OS-Team zudem, dass man es für Firmen als Chance sieht, jetzt von Windows XP auf ein günstiges Chromebook mit der Möglichkeit der DaaS-Anbindung zu wechseln.

In den USA sind die Verkaufsszahlen der Laptops mit Chrome OS dabei im vergangenen Jahr schon bei über 20 Prozent Marktanteil aller mobilen Rechner gewesen. Mit dem neuen Fokus auf Geschäftskunden will Google die Statistik noch deutlich vorantreiben. Google, Hp, Chromebook, Chromebook 11 Google, Hp, Chromebook, Chromebook 11 Google/HP
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren77
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr UVISTAR UC46 Mini Beamer LCD LED Portbaler HD Projektor WIFI TV Heimkino Videoprojektor Unterst¨¹tzt 1080P
UVISTAR UC46 Mini Beamer LCD LED Portbaler HD Projektor WIFI TV Heimkino Videoprojektor Unterst¨¹tzt 1080P
Original Amazon-Preis
235,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
200,59
Ersparnis zu Amazon 0% oder 35,40
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden