Zwei-Wege-Authentifizierung für Office 365 gestartet

Microsoft, Office 2013, Office 15, Office Store Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat ein neues Sicherheits-Feature für Office 365 freigeschaltet. Ob sofort kann jeder Anwender des Cloud-Büropakets die Multi-Faktor-Authentifizierung für Office 365 nutzen.
Im Office-Blog wurde die Sicherheitsfunktion vom Produktmanager Paul Andrew vorgestellt. Microsoft nutzt dabei nun eine mehrstufige Identitätsüberprüfung, die den Office-Account in Zukunft absichert. Bislang stand das Feature nur für Administratoren zur Verfügung, wie Caschy in seinem Blog schreibt. Nun kann die Zwei-Wege-Authentifizierung von allen Anwendern der Office 365 Pakete (Stand Alone, Midsize Business, Enterprise, Academic und Nonprofit) und für Exchange Online und SharePoint Online genutzt werden. Zwei-Faktor-Authentifizierung für Office 365 Die Identitätsüberprüfung läuft in zwei Schritten ab. Zuerst meldet man sich am Gerät wie gewohnt mit Accountnamen und Passwort an. Anschließend muss die Anmeldung im zweiten Schritt auf einem anderen Gerät, zum Beispiel auf einem Smartphone, bestätigt werden. Dazu bietet Microsoft beispielsweise SMS oder Anrufe an. Erst nach erfolgter Bestätigung wird der Anmeldeversuch freigeschaltet und das Login vollzogen.

Zwei-Faktor-Authentifizierung für Office 365Zwei-Faktor-Authentifizierung für Office 365Zwei-Faktor-Authentifizierung für Office 365Zwei-Faktor-Authentifizierung für Office 365

In einem weiteren Schritt will Microsoft die Multi-Identitätsprüfung auf Desktop-Anwendungen von Office ausweiten. Im Office-Blog wurde von einem Launch später in diesem Jahr gesprochen. Mit dabei sein sollen dann Outlook, Lync, Word, Excel, PowerPoint, PowerShell und OneDrive for Business.

Anwendungen, die derzeit noch nicht mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung ausgestattet sind, sollten laut Office-Team am besten mit App-Passwörtern gesichert werden, die eine höhere Sicherheit versprechen als selbstvergebene Passwörter.

Weitere Informationen zum Thema Zwei-Faktor-Authentifizierung stellt Microsoft in einem TechNet-Artikel zur Verfügung.

Tipp: Organisationen die über keine Enterprise-Lizenz verfügen (also z.B. ein Office 365 P1-Abonnement) werden Probleme haben die Zwei-Wege-Authentifizierung zu aktivieren, da es in der Office-365-Verwaltungskonsole keinen Eintrag dafür gibt. Hier hilft jedoch der Weg über diesen Link:
account.activedirectory.windowsazure.com/UserManagement.

Dort lässt sich die mehrstufige Authentifizierung für alle Benutzerkonten einzeln aktivieren und konfigurieren. Microsoft, Office 2013, Office 15, Office Store Microsoft, Office 2013, Office 15, Office Store Microsoft
Mehr zum Thema: Office
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:00 Uhr beyerdynamic DT 770 PRO 16 Ohm Limited Black Edition Kopfhörer
beyerdynamic DT 770 PRO 16 Ohm Limited Black Edition Kopfhörer
Original Amazon-Preis
159,00
Im Preisvergleich ab
125,00
Blitzangebot-Preis
108,49
Ersparnis zu Amazon 32% oder 50,51

Tipp einsenden