Nest soll Googles neues Hardware-Team bilden

Nest, Nest Learning Thermostat, Thermostat Bildquelle: Nest
Der Suchmaschinenriese hat in der Nacht auf heute den Verkauf des erst 2012 übernommenen Herstellers Motorola Mobility an Lenovo bekannt gegeben. Das bedeutet aber nicht das Ende der Hardware-Ambitionen von Google.
Jedenfalls will das Blog TechCrunch erfahren haben, dass eine neue Übernahme die alte (und wieder abgestoßene) quasi ersetzen soll. Wie es heißt, soll das vor kurzem gekaufte Unternehmen Nest die neue "Kerngruppe" in Bezug auf Hardware bilden. Dafür soll das bisherige Nest-Team auch nicht aufgelöst werden sondern bei Google eine eigenständige Einheit bilden und sich um Hardware-Entwicklung kümmern.

Mit Hardware sind aber nicht die bisherigen Produkte von Nest, also Thermostate und Brandmelder, gemeint. Vielmehr sollen die Nest-Mitarbeiter alle neuen Hardware-Entwicklungen des Konzerns übernehmen. TechCrunch erwähnt zwar kurz Smartphones und Tablets, Details konnte das Blog aber nicht erfahren. Das liegt aber wohl daran, dass die Übernahme erst vor etwas mehr als zwei Wochen bekannt gegeben worden ist.

Laut den Informationen von TechCrunch hat Google Nest nur bzw. vor allem deshalb übernommen, weil man sich ein überaus talentiertes Produktentwicklungsteam sichern wollte. Das hat auch mit dem Nest-Gründer und -Chef Tony Fadell zu tun.

Fadell ist eine Branchengröße, die sich in Sachen neuer Hardware bestens auskennt: Der Nest-Gründer war maßgeblich an der iPod-Entwicklung beteiligt und gehörte auch dem Kreis der allerersten iPhone-Macher an. TechCrunch schreibt, dass Fadell für viele im Hardware-Geschäft tätige Leute als einer der besten Manager auf diesem Gebiet gilt, da kaum einer besser verstehe, wie man Hard- und Software zusammenführt. Zudem hat er bei seinem Abschied von Apple auch viele Talente mitgenommen.

Bei Google soll Tony Fadell alle Freiheiten erhalten, die er möchte. Ähnliches gilt für das Budget: Was er braucht, wird er auch bekommen. Motorola war laut TC für Google lediglich ein "Fehlstart", unter der Führung Fadells soll es nun aber bezüglich Google-Hardware ernst werden. Nest, Nest Learning Thermostat, Thermostat Nest, Nest Learning Thermostat, Thermostat Nest
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Drahtlose Wifi HDMI Display-Dongle-Adapter, GGMM V-linker HDMI Streaming Media Player WLAN Dongle Empfänger 1080P Anzeige Support-Spiegel-Funktion für TV und iOS und Android Geräte (5G)
Drahtlose Wifi HDMI Display-Dongle-Adapter, GGMM V-linker HDMI Streaming Media Player WLAN Dongle Empfänger 1080P Anzeige Support-Spiegel-Funktion für TV und iOS und Android Geräte (5G)
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 9
Nur bei Amazon erhältlich

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden