Redtube-Abmahnung: Warnung vor Trittbrettfahrern

Porno, Erotik, Frau, Girl Bildquelle: AnderssonLinnea
Die "Porno-Abmahnungen", die die Regensburger Kanzlei U+C seit kurzem verschickt, sind schon an sich ziemlich dubios. Nun bekommt die Abmahnwelle von Streaming-Nutzern der Seite Redtube eine weitere Dimension, nämlich Trittbrettfahrer.
Am Montag titelten wir "Redtube: Abmahnwelle mit ungeahnten Ausmaßen", diese hat nun sogar eine weitere Qualitätsstufe erreicht. Denn die Kanzlei Urmann + Collegen (U+C), die für die ursprünglichen sowie umstrittenen Schreiben verantwortlich ist, warnt auf ihrer eigenen Webseite vor gefälschten Abmahnungen, die im Namen von U+C verschickt werden (via Kraftfuttermischwerk).

Die Kanzlei schreibt dazu: "Seit gestern werden im Namen von U+C Abmahnungen per E-Mail verschickt, in denen den Empfängern Urheberrechtsverletzungen im Internet vorgeworfen werden." Diese stammten aber nicht von U+C, betont die Rechtsanwaltsgesellschaft: "Abmahnungen im Namen unserer Mandantschaft werden ausschließlich per Post versandt."

Gewarnt wird vor etwaigen Anhängen bei derartigen Mails, diese sollen keinesfalls geöffnet werden, da es sich dabei aller Wahrscheinlichkeit nach um Schadsoftware handelt. Nach Angaben von U+C ist es dabei möglich, dass Nutzer-Rechner bzw. E-Mail-Konten dafür missbraucht werden: "Sie können dem Sender der Email antworten und ihm mitteilen, dass höchstwahrscheinlich sein Email-Konto und möglicherweise auch der komplette Computer gehackt wurde."

Sollte man selbst in den letzten Tagen diverse Zustell-Fehler erhalten haben ("Undelivered Mail"), dann kann es sein, dass das Mail-Konto gehackt wurde und es zum Versenden derartiger Fake-Mails verwendet wird.

Spiegel Online bestätigt, dass solche Mails derzeit im Umlauf sind. Diese Nachrichten enden meist mit einem Satz, der den Empfänger auffordert, einen Anhang zu öffnen, da sich dort Beweise, Bank- und Kontaktdaten befinden sollen. Auch einige WinFuture-Leser hatten gestern in den Kommentaren berichtet, dass sie derartige Abmahnschreiben erhalten haben, diese fallen vor allem durch ungültige bzw. zukünftige Datumsangaben auf.

Siehe auch: Anwalt - Redtube-Abmahnungen sind "unwirksam" Porno, Abmahnung, RedTube Porno, Abmahnung, RedTube Redtube
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:45 Uhr Pinnacle Studio 20 Ultimate
Pinnacle Studio 20 Ultimate
Original Amazon-Preis
85,99
Im Preisvergleich ab
79,90
Blitzangebot-Preis
74,98
Ersparnis zu Amazon 13% oder 11,01

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden