Analyst: Neues iPhone in verschiedenen Größen

Smartphone, Apple, iPhone 5 Bildquelle: Apple
Apple will sein nächstes iPhone nach Einschätzung von Analysten in verschiedenen Größen auf den Markt bringen. Damit reagiert das Unternehmen angeblich auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der potenziellen Kundschaft.
Wie der Analyst Brian White vom Beratungsunternehmen Topeka Capital Markets nach Angaben von 'CNBC' seinen Kunden in einer Notiz mitteilte, geht er davon aus, dass Apple wahrscheinlich eingesehen hat, dass eine bestimmte Größe für jede iPhone-Version nicht für alle Kunen gleichermaßen passend ist. Unterschiedlich große Modelle würden es Apple erleichtern, seinen Marktanteil auszubauen und zu festigen, so White.

Der Analyst geht davon aus, dass Apple die nächste iPhone-Generation im Juli auf den Markt bringen wird, wobei auch ein günstigeres Modell zum neuen Produkt-Lineup gehören soll. Der Preis des Low-Cost-iPhones werde sich wohl zwischen 300 und 350 Dollar bewegen, so die Prognose. Auf diese Weise könne Apple Kunden in China und anderen aufstrebenden Märkten ansprechen und dennoch ordentliche Margen einfahren.

White erwartet, dass Apple wahrscheinlich zwei bis drei neue Varianten des nächsten iPhone mit unterschiedlichen Display-Größen anbieten will. Konkrete Angaben zu den möglichen Maßen blieb White allerdings schuldig. Andere Analysten hatten jüngst ebenfalls verlauten lassen, dass Ende Juni beziehungsweise im Lauf des Juli mit dem neuen iPhone "5S" zu rechnen sein könne, wobei auch eine neue billigere Variante erwartet wird.

Apple hat die Display-Größe mit dem iPhone 5 erstmals seit der Einführung seines Smartphones gesteigert und rüstet das jüngste Modell mit einem 4-Zoll-Bildschirm aus. Konkurrenten wie Samsung, Sony, HTC oder auch LG bieten ihre Android-Smartphones schon lange in diversen verschiedenen Größen an. Inzwischen geht der Trend in der Android-Welt klar zu deutlich größeren Displays, die rund 5 Zoll oder gar mehr Diagonale bieten.

Die Spekulationen um ein größeres iPhone und eine Billig-Variante für neue Märkte halten sich schon seit langem. Unter anderem war auch von verschiedenen Farbversionen des Apple-Smartphones die Rede, das bisher nur in schwarz oder weiß angeboten wird. Apple hat sich zu alldem wie üblich noch nicht geäußert. Der Analyst von Topeka beruft sich bei seinen Angaben auf Gespräche mit Zulieferbetrieben von Apple in China und Taiwan. Smartphone, Apple, iPhone 5 Smartphone, Apple, iPhone 5 Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
40,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden