Crytek begeistert sich für Gebrauchtspiel-Sperren

Crytek, Spieleentwickler, Entwicklerstudio Bildquelle: Crytek
Was die Entwickler aus dem Hause Crytek vom Gebrauchtspiel-Markt halten, hat der Director of Creative Development, Rasmus Hojengaard, in einem Interview mit 'Computerandvideogames' auf den Punkt gebracht.
In seinen Augen ist es erstaunlich, dass der Gebrauchthandel mit Videospielen nach wie vor erlaubt ist. An den zugehörigen technischen Rahmenbedingungen könnten sich aktuellen Spekulationen zufolge im Zuge der Einführung der nächsten Konsolengenerationen etwas ändern. Rasmus Hojengaard und sein Unternehmen würden das den getroffenen Angaben zufolge aus geschäftlicher Sicht begrüßen.

Gegenwärtig wird davon ausgegangen, dass die nächste Generation der Xbox und der Playstation über technische Vorrichtungen verfügen wird, welche das Abspielen von gebrauchten Spielen verhindern könnte. Die Hersteller selbst haben sich allerdings noch nicht näher zu diesem Thema geäußert.

Gerade im Hinblick auf den Crytek-Titel Crysis 2 leidet die Spieleschmiede unter einer Situation, die gleichzeitig schmeichelhaft und sehr schlimm sei. Gemeint ist damit zum einen die Weitergabe von gebrauchten Spielen im Bereich der Xbox 360 und der Playstation 3. Eine große Rolle spiele aber auch die Zahl der Raubkopien, wenn es um die PC-Version geht.

Crysis 2 gilt als das am meisten illegal kopierte Spiel des Jahres 2011. Glaubt man den zugehörigen Einschätzungen, so wurde der Titel mehr als vier Millionen Mal heruntergeladen. Hojengaard ist der Meinung, dass es durchaus schmeichelhaft sei, wenn die Leute mehr als 10 GByte an Daten herunterladen, weil sie denken, dass es das Spiel wert ist. Auf der anderen Seite hingegen sei die fehlende Zahlungsbereitschaft enttäuschend.

Mit der Veröffentlichung des nächsten Teils der Crysis-Reihe wird Anfang des kommenden Jahres für den PC, die Xbox 360 und die Playstation 3 gerechnet. Crytek, Spieleentwickler, Entwicklerstudio Crytek, Spieleentwickler, Entwicklerstudio Crytek
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren95
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:50 Uhr AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
AFOUNDRY Dualband Wireless-AC Gigabit Router, 6 Externe Antennen, 3-Prozessoren, Metall-Computer-WiFi Router Verwendet im Heim, Unternehmen, Familienhäuser
Original Amazon-Preis
91,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
73,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 18,40
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden