Google+ hat in Deutschland nur 1,5 % Reichweite

Google, Internet, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Google+, Social Media Bildquelle: Google
Laut einer GfK-Studie verwenden gerade einmal 1,5 Prozent aller deutschen Internet-Nutzer Google+. Facebook dagegen konnte seine Reichweite ausbauen und lag im August erstmals über 50 Prozent.
Eine große Überraschung ist es nicht: Der typische Benutzer des sozialen Netzwerkes Google+ ist jung, männlich, besser gebildet und größtenteils (zu 93 Prozent) täglich im Internet unterwegs. Das zumindest hat die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in einer im August durchgeführten Studie herausgefunden. Mark ZuckerbergMark Zuckerberg hat gut lachen: 52,2 Prozent Reichweite in Deutschland Die Untersuchung des Marktforschungsunternehmens, die 'Internet World Business' vorliegt, verrät auch Zahlen des erst vor kurzem gestarteten Facebook-Konkurrenten für Deutschland. Im August haben 1,5 Prozent aller deutschen Internetnutzer mindestens einmal Google+ aufgerufen.

Platzhirsch Facebook hat seine marktbeherrschende Stellung in Deutschland dagegen ausgebaut: Die Reichweite lag im August erstmals über 50 Prozent, genauer gesagt sind es 52,2 Prozent. An zweiter Stelle der Reichweiten-Wertung liegt Wer kennt Wen (11,6 Prozent), dahinter folgen meinVZ (6,2 Prozent), Xing (3,7 Prozent) und studiVZ (3,6 Prozent). Bitter für Google: Selbst das dahinsiechende MySpace kommt mit 3,1 Prozent Reichweite auf bessere Zahlen als Google+.

Google+ öffnetGoogle+ öffnetGoogle+ öffnetGoogle+ öffnet

Diese vermeintlich schwache Leistung von Google+ hat ein GfK-Sprecher gegenüber dem Business-Magazin allerdings relativiert: "Kleine Social Networks, die schon seit einigen Jahren auf dem Markt sind, haben bis heute noch keine 1,5 Prozent Reichweite", so Florian Renz, Marketing Consultant bei GfK Panel Services Deutschland gegenüber Internet World Business.

Nutzer von Google+ sind allerdings generell viel in sozialen Netzwerken unterwegs: 90 Prozent von ihnen sind auch auf Facebook zu finden, 20 Prozent besuchen regelmäßig Xing. Interessant dabei: Gemessen an der Verweildauer verbringt ein durchschnittlicher Google+-User auf Facebook doppelt so viel Zeit wie ein Nur-Facebook-Nutzer. Google, Internet, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Google+, Social Media Google, Internet, Social Network, Logo, soziales Netzwerk, Google+, Social Media Google
Mehr zum Thema: Google+
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren122
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:45 Uhr HIILIGHT LED Taschenlampe X3000 - XM-L2 Lenser
HIILIGHT LED Taschenlampe X3000 - XM-L2 Lenser
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 6

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden