MySQL nach Oracle-Übernahme besser als je zuvor

Wirtschaft & Firmen Die Zeit nach der Übernahme von Sun Microsystems durch Oracle verhieß für eine Reihe von Open Source-Projekten, die bei dem IT-Konzern angesiedelt waren, nicht viel Gutes - allerdings hat dies keine Allgemeingültigkeit, wie man am Beispiels von MySQL sieht. Das freie Datenbank-System hat von den umfangreichen Erfahrungen, die bei Oracle in dem Bereich bestehen, profitiert. Wie der frühere MySQL-Chef Marten Mickos gegenüber der 'NetworkWorld' ausführte, sei die Code-Basis der Software in einem fantastischen Zustand.

Oracle möge nicht besonders gut mit Open Source-Communities umgehen können. Wenn es aber um das Produkt an sich gehe, habe er angesichts der technischen Expertise des Unternehmens keinerlei Sorgen. Die Version 5.5 von MySQL sei "vielleicht die beste MySQL-Version überhaupt" und auch die kommende Variante 5.6 sehe bereits sehr vielversprechend aus, so Mickos.

Er lobte die Oracle-Entwickler vor allem dafür, dass die letzten Fassungen sehr gut und umfassend getestet wurden und kaum noch Fehler enthielten. Allerdings bewege sich MySQL dabei spürbar von der Community weg und werde stärker wie herkömmliche Oracle-Produkte behandelt. Mickos geht davon aus, dass die Unterstützer des Projekts darauf früher oder später ungehalten reagieren werden.

MySQL war ursprünglich eigenständig. Im Jahr 2008 kaufte Sun Microsystems die Firma, unter deren Dach die Datenbank entwickelt wurde. Mickos blieb zu diesem Zeitpunkt noch dabei. Kurz vor der Bekanntgabe der Übernahme Suns durch Oracle verließ er den Konzern allerdings. Heute leitet er das Unternehmen Eucalyptus, einen Anbieter von Cloud-Diensten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden