Crysis 2: PC-Besitzer erhalten ein besseres Spiel

PC-Spiele In den Kreisen von PC-Spielern wurde immer wieder vermutet, dass im Hinblick auf die Entwicklung von Crysis 2 wegen der Konsolen-Fassungen möglicherweise mit technisch bedingten Kompromissen zu rechnen ist. Cevat Yerli, Chef des Entwicklerstudios Crytek, hat sich nun in einem Interview über diesen Sachverhalt geäußert. Seinen Angaben zufolge stellt es keinen Nachteil dar, dass der Titel für drei Plattformen entwickelt wird. Ferner soll davon sogar die PC-Version profitieren, sagte er.

Bedenken müsse man in diesem Zusammenhang, dass im Vergleich zu Crysis ein deutlich größeres Budget zur Verfügung steht. Immerhin werden durch die geplante Veröffentlichung für verschiedene Plattformen mehr Einnahmen erwartet.

Mit Nachteilen für die PC-Spieler sei also nicht zu rechnen, sagt Yerli. In dem Interview mit 'Thesixthaxis' sagte er, dass die PC-Besitzer letztlich ein besseres Spiel erhalten werden.

Den aktuellen Plänen zufolge ist mit der Veröffentlichung von Crysis 2 am 25. März in Europa zu rechnen. Die US-amerikanische Fassung soll hingegen am 22. März erscheinen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren65
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Digittrade externe Festplatte 1TB USB 2.0 RS64 RFID Security HDD SATA (6,4 cm (2,5 Zoll) , 5400rpm, 8MB Cache) mit Hardware-Verschlüsselung
Digittrade externe Festplatte 1TB USB 2.0 RS64 RFID Security HDD SATA (6,4 cm (2,5 Zoll) , 5400rpm, 8MB Cache) mit Hardware-Verschlüsselung
Original Amazon-Preis
145,13
Im Preisvergleich ab
139,00
Blitzangebot-Preis
126,21
Ersparnis zu Amazon 13% oder 18,92

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden