Crysis 2: Der Multiplayer-Modus im Live-Video

Gamescom Der Publisher Electronic Arts hat im Rahmen der Gamescom 2010 in Köln seinen kommenden Shooter "Crysis 2" gezeigt. Erstmals kann man sich den Multiplayer-Modus anschauen, den man als Besucher auch ausprobieren kann.
12 Mitarbeiter von Electronic Arts haben den Shooter auf der gestrigen Pressekonferenz live gespielt. Das Match auf der Xbox 360 wurde auf einer riesigen Leinwand dargestellt. Das dabei entstandene Video haben wir in diese Meldung eingebettet.


Der Multiplayer-Modus von "Crysis 2" entsteht unter der Leitung der ehemaligen Mitarbeiter von Free Radical, die jetzt bei Crytek UK angestellt sind und ein eigenständiges Team bilden. Einen Betatest will man im Herbst veranstalten, allerdings liegen dazu noch keine Details vor.

Bereits heute Morgen berichteten wir darüber, dass "Crysis 2" in zwei limitierten Editionen in den Handel kommen wird. Die Nano Edition von "Crysis 2" richtet sich an Fans, die sich an einer Steelbox und einer 28 Zentimeter hohen Figur des Spielhelden "Prophet" auf dem Dach eines New Yorker Taxis erfreuen können. Das Ganze wird in einem Rucksack verpackt, der dem Nanosuit nachempfunden wurden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Tweets zu #GamesCom

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden