iPhone bald auch bei Verizon Wireless in den USA?

Handys & Smartphones Apple steht laut einem Bericht des 'Wall Street Journals' in den USA kurz davor, die Basis für das hauseigene Smartphone deutlich ausweiten zu wollen. Mit einer Ankündigung von Verizon Wireless sei am Dienstag zu rechnen. Seit dem US-Verkaufsstart ist das Apple-Smartphone nur beim aktuellen Marktführer AT&T erhältlich. Die Konkurrenz wirft dem Netzbetreiber häufig vor, über ein lückenhaftes und schwaches Netz zu verfügen.

Da Verizon Wireless das Netz mit einem anderen Sendestandard (CDMA) betreibt, bedeutet dies für Apple einen größeren Aufwand, heißt es. Experten teilten diesbezüglich mit, dass ein CDMA-iPhone in Europa keine praktische Bedeutung hätte.

Apple selbst hat sich bisher noch nicht näher zu diesem Vorhaben geäußert. Der Netzbetreiber Verizon hat am vergangenen Freitag zu einem Pressetermin in New York eingeladen und ebenfalls kein genaues Thema genannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden