MySpace ermöglicht Synchronisierung mit Facebook

Social Media Nutzer der Social Networks MySpace und Facebook müssen zukünftig nicht mehr jedes Portal einzeln besuchen, sondern können ihre Profile miteinander verbinden, teilte MySpace mit. Die MySpace-Betreiber integrierten dazu Verbindungen zur Facebook-API in ihre Seite. Statusmeldungen werden so bald automatisch auf beiden Angeboten veröffentlicht. Allerdings funktioniert dies nur mit Inhalten, die auf MySpace eingestellt werden.

MySpace versucht damit offenbar, die Abwanderung von Usern zu dem Konkurrenten zu stoppen. Das Social Network war lange die dominierende Plattform in diesem Bereich, wurde inzwischen aber vom Wettbewerber weit hinter sich gelassen.

Schon länger sind Verbindungen von MySpace zum Mikroblogging-Dienst Twitter möglich. Hier können Statusmeldungen in beide Richtungen synchronisiert werden. Auch Facebook ermöglicht es, Tweets automatisch auf die Profil-Pinnwand zu übernehmen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Micromaxx PC E2313 Desktop-PC (Intel Core i3-4170, nVidia GTX 745 mit 4GB DDR3, 8GB
Micromaxx PC E2313 Desktop-PC (Intel Core i3-4170, nVidia GTX 745 mit 4GB DDR3, 8GB
Original Amazon-Preis
569,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
512,10
Ersparnis zu Amazon 10% oder 56,90
Nur bei Amazon erhältlich

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

The Social Network im Preis-Check

Tipp einsenden