MySpace mit einfacheren Privatsphäre-Einstellungen

Internet & Webdienste Die Betreiber des Social Networks 'MySpace' möchten in den kommenden Wochen die Einstellungsmöglichkeiten im Hinblick auf die Privatsphäre vereinfachen und sich von dem Vorgehen des Konkurrenten Facebook abheben. Mit einer einzigen Einstellung sollen die Nutzer des Social Networks alle Informationen des jeweiligen Profils vollständig kontrollieren können, so die Vorstellung der MySpace-Betreiber. Dabei stehen den Mitgliedern unterschiedliche Optionen zur Verfügung. Die persönlichen Daten können beispielsweise nur für Freunde, für alle volljährigen Personen oder für die breite Öffentlichkeit freigeschaltet werden.

Insofern wird sich ein deutlicher Unterschied im Vergleich zur bisherigen Handhabung abzeichnen. Schließlich mussten die Nutzer von MySpace bislang für verschiedene Bereiche festlegen, welche Informationen sichtbar sind. In Kürze soll dies deutlich einfacher und mit nur einem Klick machbar sein.

In den Augen der Facebook-Betreiber ist es dringend erforderlich, diese neuen Privatsphäre-Einstellungen jetzt umzusetzen. Wie der Co-President von MySpace mitteilte, sollen die Nutzer sehen, dass das Thema Datenschutz ernst genommen wird. Die neuen Einstellungsmöglichkeiten sollen in absehbarer Zeit zur Verfügung stehen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Original Amazon-Preis
59,00
Im Preisvergleich ab
54,04
Blitzangebot-Preis
47,70
Ersparnis zu Amazon 19% oder 11,30

Soziale Netzwerke Links

Tipp einsenden