PSN: Sony kann PlayStation 3-Jailbreaker aussperren

Wirtschaft & Firmen In der vergangenen Woche sorgte die Meldung über einen erfolgreichen Jailbreak der Playstation 3 per USB-Stick für Aufsehen. Laut einem Bericht von 'PS3Hax' will Sony die Manipulation der Konsole nun in den Griff bekommen. Dies würde sich zumindest in Form von einer Zugangs-Sperre zum Playstation Network (PSN) äußern, wenn der Hersteller auf eine entsprechende Manipulation der Geräte aufmerksam wird, so der Bericht. Betroffene bekommen dann die Fehlermeldung "8002A227" zu sehen.

Auf diese Weise können die Besitzer der Spielekonsole nicht mehr auf verschiedene Angebote des Playstation Networks zugreifen. Sony bietet über diese Plattform unter anderem Demos, Updates und sowohl kostenlose, als auch gebührenpflichtige Zusatzinhalte an.

Abgesehen davon wurde einem Bericht von Maxconsole zufolge eine erste Kopie des Playstation 3-Jailbreaks auf den Weg gebracht. Die Entwickler des PS Jailbreak warnen jedoch vor dieser Verwendung unter dem Hinweis darauf, dass es für die besagten Kopien keine Garantie gibt. Support-Leistungen seien überdies ebenfalls nicht zu erwarten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden