PSN: Sony kann PlayStation 3-Jailbreaker aussperren

Wirtschaft & Firmen In der vergangenen Woche sorgte die Meldung über einen erfolgreichen Jailbreak der Playstation 3 per USB-Stick für Aufsehen. Laut einem Bericht von 'PS3Hax' will Sony die Manipulation der Konsole nun in den Griff bekommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja die X360 hat glücklicherweiße nicht solche Probleme.
 
@Oberhausener: Wieso unter Umständen wird man da doch auch gebannt
 
@Oberhausener: Aber andere, ich hatte drei mal den Ring of Death und musste die Lüfter austauschen weil sie mir viel zu laut war.
 
@John Dorian: Vielleicht hatte das letztere ja was mit ersteren zu tun
 
@kubatsch007: Nein, die Lüfter habe ich erst letztes Jahr ausgetauscht davor hatte ich die RoD.
 
@John Dorian: Der Lüfter ist aber nicht für den Lärm verantwortlich, sondern das DVD-Laufwerk.
 
@Oberhausener: Probleme? Welche Probleme?
 
Würde mich nicht stören. Demos braucht man nicht mehr, da man jedes Spiel übers Netz beziehen kann. Habe den Store auch noch nie betreten.
 
@John Dorian: Demos wären mir auch Wurst, aber Updates und Online-Zocken sind unverzichtbar.
 
@John Dorian: wo bitte außer dem store kann man spiele für die ps3 laden? ich hab sowas vereinzelt schon gesehen aber meist stand dabei dass die games gar nicht laufen.
 
@Lindheimer: dafür braucht man eben diesen "jailbreak"
 
Wenn man sich die Preise in UK ansieht, kann ich auf einen Jailbreak verzichten. Zumal ich auf das PlayStation Network nicht verzichten möchte. Dadurch würde ja auch die Möglichkeit wegfallen Online mit anderen zu zocken.
 
@daywalker.chris: Vielen geht es um Homebrew und nicht um Spielekopien.
 
@Shadow27374: halt ich fürn Gerücht, man sollte schon ehrlich sein ;)
 
@daywalker.chris: kannst du mal einen Tipp geben wo du deine PS3 Spiele erwirbst. Habe in manche Geschäftsformen, besonders im Ausland, kein vertrauen.
 
@California: amazon.co.uk da gibts keine probleme und sie sind absolut vertrauenswürdig!
 
@Flakey-HTF: Jup, kann ich bestätigen. Nur muss man bei den Spielen mit viel Text drauf achten, ob die deutsche Fassung mit drauf ist (falls man nicht so gerne die englische spielt). Denn inzwischen gibt es einige Spiele in UK in einer English-Only-Fassung und für den Rest von Europa in einer Multilanguage-Version.
 
@Flakey-HTF: Kann ich nur zustimmen. Man sollte Spiele auch nicht am Release-Tag kaufen sondern ruihg ein bis zwei Wochen später dann fällt der Preis nochmal und so zahl man vielleicht 30-35 Pfund für ein Spiel was bei uns locker noch 70 Euro kostet.
Habe mir noch nie ein Spiel woanders gekauft! Daher brauch ich auch den Jailbreak nicht. Meine PS2 ist mit den 50 Original-Titeln wesentlich mehr wert als meine PSX mit 100 Copied Games... :P
 
Online und Spiele updates sind interessant !!!
ich werde es mir 3-4x überlegen sowas zu besorgen
dauerzocker bin ich nicht :)
dafür spende ich lieber die 100 euro an pakistan... die haben es mehr nötig , als die freaks :)
 
der clone ist schon als fake identifiziert.
 
@LoD14: alles was man nicht selbst besitzt ist fake
 
@hjo:

LoD14 hat aber recht. Schau doch z.b. bei Maxconsole!
 
Naja, wenn Sony kein Geld von Jailbreakern will, wayne? Machen sie ja mit der PSP schon. Braucht man schon kein schlechtes Gewissen mehr haben, wenn man sich die Spiele von woanders besorgt. Einfach lächerlich.
 
@Memfis: Oh mann..... du bist ja ganz hell im Kopf. Wer so ein USB-Dongle hat kauft so oder so nix von sony.
 
@Reismann: Ich habe eine CFW auf meiner PSP, aber nicht eine Schwarzkopie. Deine aussage ist also Schwachsinn. Im PSN-Store will ich aber wirklich nicht einkaufen. Erstens weil man eine Kreditkarte braucht. Zweitens weil der Kram DRM infiziert ist.
 
für mich ist einer der gründe, warum ich mir die ps3 gekauft hab ist das online spielen. aber ich kann leute auch verstehen die so einen stick benutzen.. ich selber bin student und muß mir mein geld nebenbei verdienen.. da finde ich einen preis von 70 euro schon dreist, zumal es in GB die spiele auch günstiger gibt..
 
@Andi germany: Dann bestellt man die Spiele entweder in GB oder man wartet einfach 6-9 Monate nach erscheinen. Ich hab für kein PS3 Spiel mehr als 20 Euro bezahlt, die meisten lagen zwischen 10 und 15...Das einzige Spiel das ich mir wirklich kurz nach erscheinen kaufen werd wird wohl GT5 sein, aber wenn es nur annähernd an die anderen Teile rankommt dann lohnt sich da der Preis auf jedenfall....
 
@Andi germany: Du magst recht haben - was den Preis angeht (wobei man hier immer bedenken sollte das es in jedem Land andere Umstände sind, die zu diesem Preis führen - z.B. Steuern oder Prüfmechanismen). Allerdings Student hin Student her. 1. Muß man nicht jedes Spiel neu kaufen - gebraucht tut es auch. 2. Kann man nachdem man es durchgespielt hat es wieder verkaufen. 3. Optimal sind Spiele mit einem hohen Wiederspielwert - also guter Multiplayerpart - diese bieten einem auch noch in Monaten Unterhaltungswert. (Ich z.B. habe eine Spielzeit von ca 300 Stunden in Team Fortress 2.. nur ein Beispiel..muß nicht jedem gefallen ;) ) und 4. Man muß nicht jedes Spiel haben. Erstmal gibt es ja auch noch Demos... die Spaß machen.. und außerdem hat man ja auch noch Freunde, von denen man sich mal ein Spiel ausleihen kann. Also wie auch immer. Ich kann solche Leute nicht verstehen.
 
@Cornelis: Stimme dir voll zu. Und bei Spielen, ohne hohen Wiederspielwert kann man sie auch mal übers Wochenende aus der Videothek ausleihen und an zwei Abenden durchspielen. Kostet dann vielleicht 5-6 EUR maximal und die meisten Standard-Singleplayer-Spiele sind eh kaum länger als 10-14 Stunden.
 
mein gott. man kauft die spiele einfach und gut is.
Diese Mentalität, sich alles cracken und kopieren zu müssen hab ich in meinen 25 Jahren aktiven Zockens nie verstanden.
 
@evil flo: so sehe ich das auch. Aber das ist halt immer noch der Jäger und Sammlertrieb der in manchen Leuten steckt. Wobei - nein - das ist eine zu einfache Ausrede. Ich glaube diese Leute vergessen, wie es wohl wäre, wenn Sie 1-2 Jahre zur Arbeit gehen und dafür am Ende keinen Lohn bekommen würden. Leider muß man aber auch sagen spielen die Publisher und Entwickler diesen Leuten in die Hände. Denn durch verkorkste Kopierschutzmechanismen versäuert man höchstens die Kunden. Die Spiele/Konsolen werden eh immer sehr zeitnah geknackt und die ehrlichen Käufer schlagen sich mit Problemen und Einschränkungen rum. Welche Seite hier mehr Schuld hat vermag ich wirklich nicht zu sagen. Hoffentlich hat irgendwann mal wer eine Patentlösung für den ganzen Quatsch!
 
@Cornelis:
naja, für die Cracker gehts rein darum zu zeigen, dass sie es können. Aber mit dem Jäger & Sammler-Trieb, ... es gibt sicher noch mehr Gründe, als nur diesen. Es gibt auch Leute, die realtiv wenig spielen oder Zeit dafür haben und Spiele einfach mal "antesten" wollen. Wenn man dann nach 2-3 Leveln kein Bock mehr hat (weils eh immer das gleiche ist), will man nicht unbedingt vorher 70€ dafür geblecht haben. Und Gebrauchtspiele kaufen, wird ja in Zukunft auch weniger oder teurer werden. Und bei Demos bist du auch beschnitten, was die Länge dies Spiels oder sogar den Inhalt angeht.
 
@evil flo: Mein Jäger und Sammlertreib sagt mir alle halbwegs guten Spiele zu laden und kurz mal zu installieren, auch wenn ich sie nicht zocke ;)
 
@evil flo: Mal eine frage.Da ich immer am hin und her überlegen bin mir eine ps3 zuzulegen frage ich euch mal.Kann ich denn die spiele ganz normal auf eine externe hdd laden.Ich rede jetzt nicht von diesem komisch dongle.Oder geht es nur auf die interne hdd?Wenn ja ist di8e usb verbindung schnell genug um sie zu spielen?Und wie sieht es mit anderen files aus?Kann man die alle auf externe hdd schieben und die ps3 spielt sie ab?
 
Das interesante was nicht verraten wird, ist ob die PS3 einen jailbreak nur erkennt wenn man online ist oder ob dieser erkannt wird wenn man offline wird und sobald man on kommt dann gesperrt wird. Ansonsten könnte man natürlich einfach das wlan deaktivieren solange man den jailbreak drin hat.
 
@amieX: das hauptproblem sind die updates bei spielen anscheinend... und einige dieser updates können das ganze wieder zunichte machen, da da mehr geändert werden kann, als einem lieb ist... ich denk mal, dass mit dem stick wird ein kurzer teurer spaß
 
Der Jailbrak Dongle bzw. der Backup Manager erzeugt ein Logfile mit seiner ID. Diese ID erkennt Sony sobald man online geht weil Sony Zugriff auf die PS3 hat. Man muss lediglich den Backupmanager umprogrammieren so das er die ID´s der Games ausliest und nutzt. Genau das ist dank des Dongle möglich da er Homebrew ermöglicht. Es ist so wei es schon von Anfang an gesagt wurde es wird ein Katz und Mausspiel was eigentlich immer die Privatleute gewinnen. Zur Not mit zwei Konsolen!
 
@Shadow27374: Der Dongle versetzt die Konsole doch nur in den Debug-Mode? Danach muss doch der Backup-Manager installiert werden. Die Firmware muss doch nur so abgeändert werden das keine Installationen über den USB Port möglich sind. Vielleicht ist der Dongle auch signiert und dieser Schlüssel wird nach dem nächstem Firmware update gesperrt. hoffentlich erwischt es viele. 120€ + gesperrte konsole + gesperrten PSN Account. Das wäre mir das Risiko nicht wert, Und der quatsch mit Homebrew ... naja .. für manche nur eine ausrede ...
 
@California: Es ging mir jetzt nur im die Onlineerkennung durch Sony und die geschieht mittels ID des Backup Managers. Eine Sperre durch eine Firmware ist in der Theorie auch möglich allerdings liese sich das umgehen wenn man nicht sofort mit Dongle und Backup Manager online geht und erstmal wartet bis eine Homebrew existiert welche ermöglich die Firmware selber so zu verändern wie man möchte. Man muss bedenken das Homebrew eigentlich alle Türen öffnet. Und wie gesagt zur Not hat man 2 Konsolen. Und Homebrew ist keine Ausrede ich habe z.B. die XBOX 1 ausschließlich wegen Homebrew und nutze sie als Media Center!
 
@California: Warum soll Homebrew eine Ausrede sein? für was denn? ich warte schon ewig auf ein vernünftiges MediaCenter für die PS3 mit mkv Support und allem drum und dran.
So eine Potente Hardware nur für Spiele und Bluray/DVD zu nutzen ist verschenkte Leistung...
 
@baschek: .. wo kann man medieninhalte als mkv kaufen ..
 
Wenn ein Nutzer kostenpfichtige Inhalte runterladen will, aber einen Jailbreak benutzt bekommt er dann noch die Fehlermeldung?
 
@buyer-sebastian: das ist normalerweise das was ein bann ausmacht. auch bei xbox live kannst du mit einer gebannten konsole nichts mehr online machen, auch wenn du potenziell geld dafür ausgeben würdest (zb xbox live gold, ms punkte)
 
tja, hätte der vertrieb den stick nicht direkt öffentlich angepriesen, dann hätte sony auch nicht so schnell darauf reagiert. pech gehabt ;P
 
Konsole zum Spielen und Multimedia, und ein PC zum Arbeiten. Das Leben kann so schön sein, ohne die Frickelei :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte